th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zu Besuch bei Blumenfein Traude Bradac

Vertreter der WK-Bezirksstelle Hollabrunn besuchten "Blumenfein" in Guntersdorf und konnten sich von den vielen kreativen Angeboten von Unternehmerin Traude Bradac überzeugen.

V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Traude Bradac, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl und WK-Obmann Alfred Babinsky.
© Julius Gelles V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek, Traude Bradac, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl und WK-Obmann Alfred Babinsky.
Unternehmerin Traude Bradac und ihr Team bieten ein sehr umfangreiches Sortiment in Gärtnerqualität aus regionaler Produktion. Traude Bradacs Interesse gilt aber auch Besonderheiten und Sortimentserweiterungen, wie etwa äußerst trockenheitsverträgliche und problemlos blühende Pflanzen anzubieten, bzw. den Gewürz- und Heilpflanzen. Mit Ausstellungen zu allen besonderen Anlässen im Jahr hat sie sich auch über den Bezirk Hollabrunn hinaus bereits einen Namen gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

„Cybercrime“ Vortrag in Purkersdorf

Der Vortrag „Cybercrime – Ist das Internet der neue Wilde Westen“ informtierte die Teilnehmer über die Tücken des Internets. mehr

V.l.: Michael Alfons, Johann Jägersberger, Bezirksstellenleiterin Andrea List-Margreiter, Andreas Artner, Sissy Hollinger, Manfred Freiler und Bezirksstellenobmann Erich Panzenböck.

Volles Haus im Autohaus Partsch zum Thema „Betriebsübergabe“

150 Gäste informierten sich in Wiener Neustadt. mehr