th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Berufsinformationstag 2019

Über 450 SchülerInnen informierten sich in Gänserndorf über die Chancen einer Lehre als Berufsausbildung mit Zukunft.

Bezirksstellenobmann Andreas Hager (l.), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (4.v.l.) und LAbg. René Lobner (r.) mit SchülerInnen.
© Feitsch Dominik Photography Bezirksstellenobmann Andreas Hager (l.), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl (4.v.l.) und LAbg. René Lobner (r.) mit SchülerInnen.

Hier geht's zur Bildergalerie


Bereits zum neunten Mal organisierte die WKNÖ-Bezirksstelle Gänserndorf den Berufsinformationstag im Haus der Wirtschaft.

Über 450 SchülerInnen konnten sich im direkten Gespräch mit Lehrberechtigten über die Chancen einer Lehre als moderne und zukunftsträchtige Berufsausbildung informieren. Gleichzeitig hatten die 29 teilnehmenden Betriebe die Möglichkeit, potentielle, künftige Lehrlinge kennenzulernen.

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl betonte in ihrem Statement die Wichtigkeit einer frühen Berufsorientierung und die Vorteile des dualen Ausbildungssystems.

Bezirksstellenobmann Andreas Hager bedankte sich herzlich für die Zeit, die sich die Unternehmen und Schulen genommen hatten.

Die große Vielfalt an Unternehmen machte es möglich, dass zu insgesamt 55 Lehrberufsbildern Informationen erteilt werden konnten.

Die WKNÖ - Bezirksstelle Gänserndorf bedankt sich einerseits bei den Schulen für ihr Engagement, andererseits bei den Unternehmen, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, um den Berufsinformationstag 2019 zu unterstützen.

Folgende Unternehmer nahmen heuer teil:

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: WK-Bezirksstellenreferentin Katharina Schwarzinger, WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner, Brigitte Priesner mit Baby Theresa, Unternehmer Arnold Bolomsky und Vbm. Johannes Prinz.

Öko-Modegeschäft mit Roomsharing-Konzept

Arnold Bolomsky hat an der Zwettler Hamerlingstraße das Öko-Bekleidungsgeschäft "rECOgnice" für Baby- und Kinder-, später auch Erwachsenenmode eröffnet. mehr

Andreas Lautermüller und Brigitte Zadrobilek halten die Taschenbücher in der Hand.

Urlaubsfeeling im Büro

Ratgeber zeigt, wie das Urlaubsgefühl länger anhält - entwicket in Guntramsdorf. mehr