th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Berufspraktische Tage gingen über die Bühne

Vor Kurzem nutzten 61 Schülerinnen und Schüler des vierten Jahrganges der Neuen Mittelschule  Horn an drei Tagen die Möglichkeit, in Betrieben der Umgebung verschiedene Berufe kennenzulernen. Vorrangig wurden von den SchülerInnen Betriebe gewählt, die beim Regionalprojekt „Mehr Wissen – mehr Chancen“ mitmachen.

V.l.: Niklas Spitaler war in der Glaserei Leopold Lunzer GesmbH, Ivonne Ponnstingl war in der Firma Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H und Oliver Popp war in der APV Technische Produkte GesmbH.
© NMS Horn V.l.: Niklas Spitaler war in der Glaserei Leopold Lunzer GesmbH, Ivonne Ponnstingl war in der Firma Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H und Oliver Popp war in der APV Technische Produkte GesmbH.

„Es würde mich sehr freuen, wenn du dich für eine Lehre in unserem Betrieb entscheidest“ – Mit diesen Worten wurde ein Schüler am Ende seines Schnuppertages von der Firmenleitung verabschiedet. 

Regionalprojekt „Mehr Wissen – mehr Chancen“

Durch die intensive Zusammenarbeit in den letzten eineinhalb Jahren, z.B. „Lehrlinge stellen ihren Beruf vor“ und durch zahlreiche Betriebserkundungen konnten bereits sehr gute Kontakte zwischen interessierten Jugendlichen und den Betrieben geknüpft werden. Es wurden aber nicht nur Lehrberufe wie zum Beispiel KonditorIn, GlasbautechnikerIn oder pharmazeutisch kaufmännischer Assistent, sondern auch Berufe, die eine Ausbildung mit Matura voraussetzen, erkundet.

SchülerInnen für ihren Arbeitseinsatz gelobt

Die Klassenvorstände des Jahrganges unter der Leitung der Schülerberaterin Karin Krapfenbauer betreuten die SchülerInnen vor Ort. Sie resümiert: „Unsere Schülerinnen und Schüler wurden von vielen Betrieben für ihre tolle Motivation und ihren positiven Arbeitseinsatz sehr gelobt. Alle Unternehmen finden es gut und wichtig, die zukünftigen Arbeitskräfte besser kennenzulernen.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
Newsportal Spatenstichfeier der Firma Bachleitner

Spatenstichfeier der Firma Bachleitner

Neues Firmengebäude bietet auch Büro- und Lagerflächen für andere Klein- und Mittelbetriebe. mehr

  • Hollabrunn
Newsportal Schaubacken bei Hartners Brotwoche

Schaubacken bei Hartners Brotwoche

Auch im heurigen Jahr lud die Traditionsbäckerei Hartner anlässlich des Internationalen Tag des Brotes zur Brotwoche 2017. Höhepunkt war das Schaubacken in der Fußgängerzone, direkt vor dem Stammhaus der Bäckerei Hartner. mehr

  • Klosterneuburg
Newsportal Urlaub in Griechenland: neuer Gyrosgrill sorgt für Gaumenfreude

Urlaub in Griechenland: neuer Gyrosgrill sorgt für Gaumenfreude

Außenstellenobmann Walter Platteter und Außenstellenleiter Fritz Oelschlägel besuchten neue Imbissläden in Klosterneuburg. mehr