th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Berufsinformationstag in der Landesberufsschule Stockerau

Die Landesberufsschule Stockerau hielt wieder einen "Tag der offenen Tür" für Interessierte ab.

V.l.: Simon Adami, Tobias Wagesreiter, Lehrstellenberater Claus Nagl, Johannes Heindl, Stefan Brandl, WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser, WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld und Berufsschuldirektor Werner Klaus.
© Ernestine Meisl V.l.: Simon Adami, Tobias Wagesreiter, Lehrstellenberater Claus Nagl, Johannes Heindl, Stefan Brandl, WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser, WK-Bezirksstellenobmann Peter Hopfeld und Berufsschuldirektor Werner Klaus.

Berufsberatung und Berufsinformation – durch die Lehrlinge selbst – war an diesem Tag angesagt. Interessante Modullehrberufe für Elektronik und Elektrotechnik wurden den Schülerinnen und Schülern praxisnah vorgestellt. Ein Rundgang durch die Schule und den Laborunterricht zeigte die Vielfalt der (Lehr-)Möglichkeiten auf. Auch das Schülerwohnhaus wurde begeistert besichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tulln
V.l.: Maria Nirnsee, Sven Hergovich, Ulrike Königsberger-Ludwig, Mario Danler, Michael Glaser, Ulrike Putz-Alb, Hans Schultheis und Günter Kraft bei der 30-jährigen Jubiläumsfeier.

Verein Hebebühne feiert 30 Jahre

Der Verein Hebebühne feierte im Minoritenkloster sein 30-jähriges Bestehen, ein Konzert von "5/8 in Ehr'n" rundete das Fest ab. mehr

  • Mistelbach
V.l.: Bundesgremialobfrau Jutta Pemsel mit ihrer Mutter, Karin und Kurt Eigner, WK-Bezirksstellenleiter Klaus Kaweczka und FiW-Bezirksvertreterin Eva Helmer-Schneider.

Aus Kaufstrasse wird Karins Kaufstrasse

Nach einigen Monaten an Vorbereitungszeit übernahm Karin Eigner die Kaufstrasse-Filiale in Laa/Thaya von Jutta Pemsel, Bundesgremialobfrau des Mode- und Freizeitartikelhandels. Auch die beiden Angestellten bleiben dem Traditionshaus erhalten. mehr