th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Friseure gegen Armut – Barber Angels

Diese Initiative ist ein Club von Friseuren, die Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos Haare und Bärte schneiden.

V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Friseurinnen Katharina Semtner und Sabine Reiter.
© Mario Freiberger V.l.: Außenstellenobmann Fritz Blasnek, Friseurinnen Katharina Semtner und Sabine Reiter.

Sabine Reiter ist Unternehmerin mit Leib und Seele und bekannt für ihre Kreativität. Dies spürt man in ihrem Salon in Moosbrunn in vielen Details. Ebenso ausgeprägt ist die Hilfsbereitschaft für die Ärmeren unserer Gesellschaft.

Daher hat sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Katharina Semtner beschlossen die „Barber Angels Brotherhood“ zu unterstützen. Diese Initiative ist ein Club von Friseuren, die Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos Haare und Bärte schneiden.

Der Obmann der Aussenstelle Schwechat, Bürgermeister Fritz Blasnek zeigte sich tief beeindruckt von dieser Initiative und versprach die Idee bei jeder Gelegenheit weiter zu tragen.

Mehr Informationen zu finden auf der Website:
www.b-a-b.club

Das könnte Sie auch interessieren

  • Bruck/Leitha
V.l.: Bezirksstellenausschussmitglied Walter Schmutterer, Karl  Breslmair und Rudolf Zeiss.

50 Jahre Mundstückerzeugung Breslmair

Schwerpunkt des Sommereiner Unternehmens liegt auf dem„Wiener Klangstil“. mehr

  • Korneuburg-Stockerau
.