th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Desinfektionsmittel aus der Schnaps-Destillerie

Gemeinschaftsprojekt: Bailoni aus Krems verarbeitet Wein zu gratis Desinfektionsmittel für öffentliche Einrichtungen – nach den Richtlinien der WHO.

In der Destillerie von Bailloni wird aus gespendetem Wein Desinfektionsmittel nach den Richtlinien der WHO hergestellt.
© Claudia Bailoni In der Destillerie von Bailloni wird aus gespendetem Wein Desinfektionsmittel nach den Richtlinien der WHO hergestellt.

Alles andere als eine Schnapsidee ist das Vorhaben von Winzern und der Wachauer-Marillen-Destillerie Bailoni: Aus 18.000 Litern Wein, zum Teil edlen Tropfen, sind binnen weniger Tage zahlreiche Kanister mit Desinfektionsmittel geworden. Zur Verfügung gestellt werden sie öffentlichen Einrichtungen im Bezirk – kostenlos. Entstanden ist das Projekt durch den regen Austausch von Winzern der Region in den sozialen Netzwerken.

„Auf die Diskussion aufmerksam geworden haben wir gesagt, falls genügend Wein zusammenkommt, stellen wir unsere Anlage, unser Know-how zur Verfügung und kümmern uns um die Verteilung“, erklärt Claudia Bailoni und betont, beeindruckt vom Zusammenhalt und Engagement der Unternehmer in der Region: „Es ist ein Gemeinschaftsprojekt.“ Auf diese Weise soll der Engpass überbrückt werden, bis wieder genug Desinfektionsmittel auf dem üblichen Weg verfügbar ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Eröffnung "Felicita-Mode"

Ärztin hat sich durch die Übernahme von Hollabrunner Boutique einen Traum erfüllt.  mehr