th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Auto Pur 2019: Sieben Autohäuser und 19 Automarken

Bereits zum elften Mal fand die "Auto Pur" in sieben Autohäusern – Eissner, Hager, Mayer, Sauberer,  Weber, Lagerhaus Hollabrunn und Scheibelhofer – in Hollabrunn statt.

Autohaus Toyota, im Bild v.l.: Alfred Babinsky,  Edeltraud Scheibelhofer, LIM Karl Scheibelhofer, Karl Riepl und Bettina Heinzl.
© Julius Gelles Autohaus Toyota, im Bild v.l.: Alfred Babinsky, Edeltraud Scheibelhofer, LIM Karl Scheibelhofer, Karl Riepl und Bettina Heinzl.

An beiden Tagen waren viele Autoliebhaber und Kaufinteressenten unterwegs, um sich über die neuesten Modelle und Aktionen zu informieren, darunter auch WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Heinzl, Bürgermeister Erwin Bernreiter, Stadtrat Karl Riepl, Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek und  Stadtrat Kornelius Schneider.
„Die Autopur hat sich als Fixpunkt für das Autojahr in der Region Hollabrunn etabliert. Wir zeigen jedes Jahr Top-Neuigkeiten und können unser Publikum optimal beraten“, zieht Gernot Eissner, Ausschussmitglied im Landesgremium Fahrzeughandel und Branchensprecher im Bezirk, eine positive Bilanz.


Fotos: Julius Gelles

Auto Pur 2019



Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl
V.l.: Alt-Obmann Dieter Holzer, AMS-Geschäftsstellenleiter Kurt Steinbauer, WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas, WK-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner, Fachvertreter der Film- und Musikwirtschaft NÖ Franz Stanzl und Christoph Haider.

Vortrag zum Thema "Förderdschungel"

Bei dem Vortrag wurden verschiedene Fördermöglichkeiten durchleuchtet. mehr

  • Hollabrunn
V.l.: Konrad Kianek, Julius Gelles und Alfred Babinsky.

Erfolgreiche Personalsuche ohne Grenzen

Jobportal bietet österreichischen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Stellenangebote auch tschechischem und slowakischem Publikum zu präsentieren. mehr