th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Automesse Autopur übertraf Erwartungen

Freude pur herrscht in den Hollabrunner Autohäusern nach der 9. Gemeinschaftsveranstaltung Autopur. Sowohl die Besucherzahlen als auch das konkrete Interesse an der Anschaffung eines Neuwagens lagen deutlich über den Vergleichswerten des Vorjahres.

Gruppenbild
© BSt Im Autohaus Hager vor dem neuen Madza MX-5 v.l.: Bettina Strobl, Markus Hager, Kornelius Schneider und Alfred Babinsky.
„Einmal mehr hat sich gezeigt, dass das gemeinsame Auftreten der Hollabrunner Marken-Autohäuser ein Erfolgsrezept ist“, zieht Gernot Eissner, Ausschussmitglied im Landesgremium Fahrzeughandel und Branchensprecher im Bezirk, eine positive Bilanz. „Die Autopur war ein überaus starker Impuls für die neue Saison.“

Die sieben Hollabrunner Autohäuser Eissner, Hager, Lagerhaus, Sauberer, Scheibelhofer, SWS und Weber vertreten insgesamt 19 Automarken und konnten an den beiden Tagen bei angenehmem Frühlingswetter dem Publikum sämtliche Neuheiten der Saison präsentieren.
WK-Bezirksstellenobmann Vizebgm. Alfred Babinsky, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl, Ausschussmitglied Reinhard Indraczek und WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles sowie Stadtrat Kornelius Schneider besuchten alle Betriebe und konnten sich persönlich von der erfolgreichen Gemeinschaftsveranstaltung der Hollabrunner Autohäuser überzeugen.

Gruppenbild
© BSt. Zu Gast bei Opel und Hyundai Händler Vojo Miladic v.l.: Alfred Babinsky, Vanja Miladic, Snezana Miladic, Vojo Miladic, Sonja Miladic, Kornelius Schneider, Bettina Strobl und Reinhard Indraczek.
Gruppenfoto
© BSt. Im Autohaus Scheibelhofer vor dem neuen Toyota C-HR v.l.: Reinhard Indraczek, Landesinnungsmeister Karl Scheibelhofer, Bettina Strobl, Ferdinand Hostek, Michaela Scheibelhofer, Kornelius Schneider, Edeltraud Scheibelhofer und Alfred Babinsky.
Gruppenfoto
© BSt. Bei der Besichtigung des Mercedes GLE Coupe im Autohaus Harald Weber v.l.: Alfred Babinsky, Safet Krajnovic, Isabel Koller, Harald Weber, Kornelius Schneider, Bettina Strobl und Reinhard Indraczek.
Gruppenbild
© BSt. Im Autohaus Eissner vor dem neuen Golf 7 v.l.: Alfred Babinsky, Kornelius Schneider, Monika Eissner-Rammer, Gernot Eissner, Reinhard Indraczek, Verkaufsleiter Hans-Jürgen Mayer, Serviceleiter-Stv. Lukas Hackl, Bettina Strobl und Serviceleiter Rene Schmirc
Gruppenbild
© BSt. Vor einem Ford Mustand im Autohaus Sauberer v.l.: Alexander im Arm seines Vaters Jürgen Sauberer, Kornelius Schneider, Bettina Zeller, Alfred Babinsky, Bettina Strobl und Reinhard Indraczek.
Gruppenbild
© BSt. Zu Besuch im Raiffeisen Lagerhaus vor dem neuen Peugot 3008 v.l.: Alfred Babinsky, Mario Moormann, Kornelius Schneider, Reinhard Indraczek, Bettina Strobl und Alois Lechner.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Sankt Pölten
Newsportal Würth weiter auf Wachstumskurs

Würth weiter auf Wachstumskurs

Die Böheimkirchner Firma Würth verzeichnet 2016 ein Umsatzplus von 4,5 Prozent. mehr

  • Amstetten
Newsportal Klimaaktiv Preis für neues IMC-Firmengebäude

Klimaaktiv Preis für neues IMC-Firmengebäude

IMC-Geschäftsführer Thomas Knapp erhält von Bundesminister Andrä Rupprechter Gold für die nachhaltige Planung. mehr

  • Amstetten
Newsportal Aschbach: 190 Jahre Otmar Weise

Aschbach: 190 Jahre Otmar Weise

Vor 190 Jahren wurde das Unternehmen als Kupferschmiede gegründet. mehr