th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Großes Publikumsinteresse bei "Autopur"-Messe

Anfang März fand die Hollabrunner Automesse „Autopur“ als Gemeinschaftsveranstaltung regionaler Marken-Autohäuser statt.

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Gernot Eissner, René Schmircher, Monika Eissner-Rammer, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und WK-Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Gernot Eissner, René Schmircher, Monika Eissner-Rammer, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und WK-Bezirksstellenausschussmitglied Reinhard Indraczek.

Folgende Betriebe nahmen daran teil: Autohaus Eissner (Audi, Seat, Škoda, VW, VW Nutzfahrzeuge), Autohaus Hager (Dacia, Mazda, Renault), Lagerhaus Hollabrunn-Horn (Citroen, Nissan, Peugeot), Autohaus Mayer (Opel), Autohaus Sauberer (Ford, Suzuki), Autohaus Scheibelhofer (Fiat, Toyota) und Autohaus Weber (Mercedes, Mitsubishi, Smart).

Die Autohäuser waren an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr geöffnet und erfreuten sich guter Besuchsfrequenz und regen Publikumsinteresses. Über die an diesen beiden Aktionstagen erzielten Verkaufsabschlüsse hinaus konnten auch konkrete Termine für Beratungen und Probefahrten in den darauffolgenden Wochen vereinbart werden.

V.l.: Bezirksstellenleiter Julius Gelles, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Alois Lechner, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Josef Keck und Gerald Gerstorfer.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Bezirksstellenleiter Julius Gelles, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Alois Lechner, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Josef Keck und Gerald Gerstorfer.


V.l.: Bettina Sauberer, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Jürgen Sauberer, WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Gemeinderat Josef Keck, Erwin Sauberer, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl und WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Bettina Sauberer, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Jürgen Sauberer, WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Gemeinderat Josef Keck, Erwin Sauberer, FiW-Bezirksvertreterin Bettina Strobl und WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky.


V.l.: Josef Keck, WK-Obmann Alfred Babinsky, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Stadtrat Karl Riepl, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Gerald Gerstorfer, Innungsmeister Karl Scheibelhofer und WK-Leiter Julius Gelles.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Josef Keck, WK-Obmann Alfred Babinsky, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Stadtrat Karl Riepl, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek, Gerald Gerstorfer, Innungsmeister Karl Scheibelhofer und WK-Leiter Julius Gelles.


V.l.: Safet Krajnovic, GR Josef Keck, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Isabel Koller, Gerald Gerstorfer, Karl Riedmayer, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, Roman Satzinger, Thomas Bauer, Harald Weber, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und SR Karl Riepl.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Safet Krajnovic, GR Josef Keck, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Isabel Koller, Gerald Gerstorfer, Karl Riedmayer, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, Roman Satzinger, Thomas Bauer, Harald Weber, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und SR Karl Riepl.


V.l.: Karl Riedmayer, Stadtrat Karl Riepl, Gerald Gerstorfer, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Bettina Strobl (FiW), Josef Keck, Klaus und Elisabeth Mayer, Roman Satzinger, WK-Obmann Alfred Babinsky, Thomas Bauer und Reinhard Indraczek (WKNÖ).
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Karl Riedmayer, Stadtrat Karl Riepl, Gerald Gerstorfer, Elisabeth Schüttengruber-Holly, Bettina Strobl (FiW), Josef Keck, Klaus und Elisabeth Mayer, Roman Satzinger, WK-Obmann Alfred Babinsky, Thomas Bauer und Reinhard Indraczek (WKNÖ).


V.l.: Elisabeth Schüttengruber-Holly, Thomas Bauer, WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Stadtrat Karl Riepl, Markus Hager, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek.
© Stadtgemeinde Hollabrunn V.l.: Elisabeth Schüttengruber-Holly, Thomas Bauer, WK-Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Stadtrat Karl Riepl, Markus Hager, FiW-Vertreterin Bettina Strobl, WK-Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky und WK-Ausschussmitglied Reinhard Indraczek.



Das könnte Sie auch interessieren

  • Gänserndorf
V.l.: WKNÖ-Vizepräsident LAbg. Kurt Hackl, Bgm. LAbg. Rene Lobner, Robert Kohout, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Pfarrer Strasshof Alexandru Mbaya Muteleshi, 3. Landtagspräsidentin Karin Renner und Bgm. Ludwig Deltl.

Marchfeldmesse 2018

Über 100 Aussteller und knapp 20.000 Besucher nutzten die Messe, um sich über die Produkte aus den verschiedensten Branchen zu informieren. mehr

  • Klosterneuburg
V.l.: Gerda Eckl, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Sigi Klein, Monika Klein, WK-Bezirksstellenobmann Markus Fuchs und Martin Trat.

Das Atelier eröffnet in Weidling seine Pforten

Monika Klein bietet in ihrem neuen Geschäftslokal eine große Auswahl an Tanzbekleidung für Kinder, Teens und Erwachsene sowie individuelle Anfertigungen. mehr

  • Neunkirchen
Melanie Weber und Bürgermeister Hannes Döller.

Melis Stüberl in Reichenau eröffnet

Nachdem der Sparmarktbetreiber Joser Uher den Kiosk am Erlangerplatz in Reichenau an die Familie Wagner verkaufte,  gingen im Mai die Umbauarbeiten zügig voran. mehr