th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Auszeichnung für Landesberufsschule Schrems

Die Schule wurde mit dem Status „eEducation.EXPERT.SCHULE“ ausgezeichnet.

© Erwin Binder/LBS Schrems V.l.: Direktorin Karin Preißl-Stubner, eDucation-Beauftragter Markus Fuchs und EDV-Kustodin Karin Halmetschlager.

Die Landesberufsschule Schrems rund um das Team von Direktorin Karin Preißl-Stubner, eEducation-Beauftragten Markus Fuchs und EDV-Kustodin Karin Halmetschlager darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Die Schule wurde aufgrund der jahrelangen Erfahrungen und erbrachten Leistungen auf dem Gebiet der digitalen und informatischen Bildung erneut mit dem Status „eEducation.EXPERT.SCHULE“ ausgezeichnet. Ins Leben gerufen wurde die „eEducation Austria“ als Dachmarke der Schulnetzwerke Österreichs vom Bundesministerium für Bildung. Ziel dieser Initiative ist es, die Schülerinnen und Schüler bestens darauf vorzubereiten, digitale Technologien am Arbeitsplatz kompetent zu nutzen. Das Team der Berufsschule ist stets bemüht, immer auf dem neuesten Stand der Technik und Informatik zu sein, um ihren Schülern einen guten Stand in der Arbeitswelt ermöglichen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Waidhofen/Thaya
Die Gäste der Eröffnungsfeier vor einem Regal mit Lebensmitteln.

Bezirks-Nahversorger „City Greißlerei“ eröffnete

Verlockend: regionale Produkte in Bioqualität, Vinothek und Kaffeebereich  mehr

  • Sankt Pölten
Die genannten Personen neben einem Skelett mit Federboa.