th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Spartenübergreifende Ausbildungsplattform

Pilotprojekt von 'Schule trifft Wirtschaft' auf Schiene

Das 4. Treffen der spartenübergreifenden Ausbildungsplattform fand diesmal in Herzogenburg in der dormakaba Gruppe, Sicherheits- und Zutrittslösungen, statt.
Im Bild die Vertreter der teilnehmenden Firmen.
© ZVG Im Bild die Vertreter der teilnehmenden Firmen.
Das Schwerpunktthema dieses Firmentreffens rund um die Ausbildungsplattform – die Unternehmen Geberit, Kössler, WWG Weichenwerk, Egger, kika/Leiner, GW  geschützte Werkstätte, Sparkasse St. Pölten sowie Neumann  waren anwesend – war die Präsentation weiterer Schritte zum Pilotprojekt „Mehr Wissen – mehr Chancen“. Neben einer Firmen- und Ausbildungspräsentation von Martin Hayden und Peter Taschler stellte Oliver Strobl von Myvisionsoft seine Produkte wie die elektronische Mitarbeiterausbildung, das Dokumentenmanagement sowie seine Lehrlingssoftware vor. Silvia Chudoba, zuständig bei ibobb für die Berufsorientierungslehrer in NÖ,  zeigte, wie Schulen und Wirtschaft miteinander verbunden werden können. An diesem Pilotprojekt nehmen die NMS Frankenfels, die NMS Wagram und die Sportmittelschule Körner 1 gemeinsam mit den Firmen teil. Das Kick-off dieser Veranstaltung findet voraussichtlich im Mai in der FH St. Pölten statt. Interessierte Personalleiter von Ausbildungsbetrieben können sich unter T 02742/401-8100 oder heinz.amberger@geberit.com unverbindlich melden.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Krems
Die geehrten Lehrlinge mit WK-Bezirksstellenobmann Thomas Hagmann (rechts) und WK-Bezirksstellenleiter Herbert Aumüller (letzte Reihe, 2.v.r.) sowie mit Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft.

Ehrung der bezirksbesten Lehrlinge

Die WK-Bezirksstelle Krems holte bei einer Ehrung die bezirksbesten Lehrlinge vor den Vorhang.   mehr

  • Melk

Traditionsgasthaus mit neuem Besitzer

Gasthaus Schiffmeister vollzog Generationswechsel - Sohn und Schwiegertochter Gheorghe und Ionela Puscas übernehmen. mehr

  • Neunkirchen
V.l.: Johann Ungersböck, Christina Nussbaumer und Waltraud Rigler.

Christina Nussbaumer eröffnet Beratungspraxis in Neunkirchen

Eheberatung, Lebensberatung, Familienberatung und Erziehungsberatung werden ebenso angeboten wie Seminare, Vorträge und Workshops. mehr