th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neue, schnelle Ausbildung zum Berufslenker – jetzt anmelden!

Die Fachgruppe des NÖ Güterbeförderungsgewerbes hat gemeinsam mit dem AMS NÖ ein ganz neues Projekt entwickelt – die Berufslenkerakademie.

© Fotolia Halbe Lehrzeit – nur 18 Monate bis zum „Schein“: Die Ausbildung beinhaltet einen Mix aus Theorie und Praxis, bei Bedarf Lernbetreuung und Coaching, das Absolvieren des Führerscheins der Klasse C, E und C95 sowie die Vorbereitung auf den Lehrabschluss.

Ziel des Projektes ist es, dem Lenkermangel in Niederösterreich erfolgreich entgegenzutreten.

Die Berufslenkerakademie (BLA) bietet jungen Erwachsenen ohne Berufsausbildung die Möglichkeit, innerhalb von 18 Monaten eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer (Lkw) zu absolvieren.

In die Zielgruppe fallen arbeitslos gemeldete Jugendliche und junge Erwachsene (20-25 Jahre) ohne Lehrabschluss mit guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift.

Der oder die Auszubildende muss motiviert, lernbereit und belastbar sein, weiters darf keine Suchtproblematik bestehen.
Im Gegenzug gibt es einige Vorteile,  wenn man sich entschließt, an diesem Projekt teilzunehmen:

  • Das AMS kommt für den Lebensunterhalt der/des Auszubildenden auf
  • Halbe Ausbildungszeit – konkret ist die Zeit bis zum Lehrabschluss auf 18 Monate verkürzt.
  • Der Führerschein wird bereits nach 7-8 Monaten erworben

Wer also Interesse an einer vollwertigen Berufsausbildung hat (Lehrabschluss Berufskraftfahrer), bereits über einen Führerschein der Klasse B und einen eigenen PKW verfügt, meldet sich am besten unter:

Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe,
Wirtschaftskammer-Platz 1
3100 St. Pölten, Österreich
T 02742 851 18501
E bla@wknoe.at
W www.bl-akademie.at



Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk

Kollegentreff mit Lichtpräsentation

Zu Gast im im Oldtimermuseum Koller Heldenberg mehr

  • Bank und Versicherung

Das Vertrauen in die NÖ Regionalbanken ist ungebrochen

Neue Studie der FH Wiener Neustadt untersucht die Entwicklung und Performance des NÖ Bankensektors. mehr