th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

ARDEX feiert 50 Jahre

Vor 50 Jahren hat sich die ARDEX Baustoff GmbH in Loosdorf, nahe eines Quarzsandvorkommens, angesiedelt. Mittlerweile hat sich ARDEX nicht nur als Marktführer in Österreich im Bereich Fliesenkleber und Spachtelmassen positioniert, sondern führt auch acht Tochterunternehmen in Ost- und Südosteuropa.

V.l.: Martin Mayer, Kommunikations- und New Media Manager, Testimonial Christian Redl, zehnfacher Weltrekordhalter im Freitauchen und ARDEX-Geschäftsführer Gunther Sames.
© ARDEX Baustoff GmbH V.l.: Martin Mayer, Kommunikations- und New Media Manager, Testimonial Christian Redl, zehnfacher Weltrekordhalter im Freitauchen und ARDEX-Geschäftsführer Gunther Sames.

160 verschiedene Produkte werden am ARDEX-Standort Loosdorf  produziert. Hauptsächlich sind das Wand- und Bodenspachtelmassen, Fliesenkleber, Baustoffe, Abdichtungen und Klebstoffe, die im Innen- wie auch im Außenbereich zur Anwendung kommen. 

„Wir liefern unsere Produkte ausschließlich an den Fachgroßhandel. Unsere Abnehmer sind primär Gewerbekunden des Baunebengewerbes. Dabei achten wir auf höchste Qualitätsstandards und schulen jährlich rund 3.500 Personen unterschiedlicher Gewerke in unserer Zentrale”, erläutert ARDEX Österreich-Geschäftsführer Gunther Sames das Erfolgsrezept.

Dass der Name ARDEX für höchste Qualität steht, zeigt sich auch durch die Bauwerke, wo unsere Produkte zum Einsatz gekommen sind – wie etwa beim DC Tower in Wien, der mit seinen 250 Metern und 60 Etagen das höchste Gebäude Österreichs ist”, berichtet Gunther Sames.

Die Reklame am Turm der Firma ARDEX machte auf das 50-Jahr-Jubiläum aufmerksam. ARDEX beschäftigt auf dem 42.000 m² großen Areal in Loosdorf 90 Mitarbeiter und hat in den Standort rund 50 Millionen Euro investiert.
© ARDEX Baustoff GmbH
Die Reklame am Turm der Firma ARDEX machte auf das 50-Jahr-Jubiläum aufmerksam. ARDEX beschäftigt auf dem 42.000 m² großen Areal in Loosdorf 90 Mitarbeiter und hat in den Standort rund 50 Millionen Euro investiert.

ARDEX in 50 Ländern weltweit vertreten

Die ARDEX GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft im Familienbesitz verfolgt das deutsche Unternehmen seit mehr als 65 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs.

Die ARDEX-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten vertreten. ARDEX erwirtschaftet mit seinen 2.400 verschiedenen Produkten jährlich weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Nachwuchsförderung, Wirtschaftsstandort-Entwicklung und Spezialausbildungen nimmt ZKW in Bezug auf die Mitarbeiter sehr wichitg.

ZKW als vorbildlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

MINT Minded Company, MINT Guided Siegel und Top 5-Platzierung bei den 'Best Recruiter' in der Automotive-Branche sind drei Prämierungen für ZKW. mehr

  • Unternehmen
Neuer Lehrberuf Glasverfahrenstechnik

Glasverfahrenstechnik als Lehrberuf

Die Vetropack Austria entwickelte mit dem Glasverfahrenstechniker/der Glasverfahrenstechnikerin einen neuen Lehrberuf mit Perspektive. mehr

  • Unternehmen
Portrait Bianca Schönbichler

NDU-Absolventin holt sich RIZ-Preis

Bianca Schönbichler, Absolventin des Bachelor- und Masterstudiums „Innenarchitektur & 3D Gestaltung“ an der New Design University in St. Pölten, wurde zur beliebtesten Jungunternehmerin im Bezirk Melk gekürt. mehr