th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Andreas Auer, Obmann Papier- und Spielwarenhandel

Statement zu "Wir müssen öffnen- und das mit Sicherheit!"

Beratung. Angreifen. Ausprobieren vor Ort. Wir Papier- und Spielwarenhändler können unsere Stärken vor allem im direkten Kontakt mit den Kunden ausspielen. Deshalb müssen wir unbedingt aufsperren!
© WKNÖ

Weitere Statements zu "Wir müssen öffnen- und das mit Sicherheit!"


Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachten ist für viele Branchen im Handel wichtigster Umsatzträger. Können die Geschäfte nicht aufsperren, wäre das fatal. Zudem hat die ARGES bestätigt, dass der heimische Fachhandel nicht der Ort ist, an dem die Infektionen geschehen.

Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel

Statement zu "Wir müssen öffnen- und das mit Sicherheit!" mehr

Unsere Betriebe machen im Dezember ein Viertel des Jahresumsatzes und haben dafür natürlich entsprechend Ware eingekauft. Können wir nicht öffnen, ist das für die Branche dramatisch.

Johann Figl, Obmann Juwelen-, Uhren-, Kunst-, Antiquitäten- und Briefmarkenhandel

Statement zu "Wir müssen öffnen- und das mit Sicherheit!" mehr