th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

EU-Wahl: So können Sie mit Wahlkarte wählen

Am 26. Mai 2019 findet die EU-Wahl statt. Falls Sie an diesem Tag verhindert sind, können Sie mit Wahlkarte wählen. Wie das geht, lesen Sie hier.

EU-Wahl
© Adobe Stock
Mit der Europawahl werden alle fünf Jahre die österreichischen Mitglieder des Europäischen Parlaments gewählt. Derzeit sind dies 18 Abgeordnete (von 751). Gewählt wird eine kandidierende Partei, Vorzugsstimmen können vergeben werden.

So kommen Sie zu Ihrer Wahlkarte 

Wenn Sie voraussichtlich am Wahltag verhindert sind, können Sie bis Mittwoch, 22. Mai 2019 (schriftlich) und bis spätestens Freitag, 24. Mai, 12.00 Uhr (mündlich) bei Ihrer Gemeinde eine Wahlkarte beantragen. In beiden Fällen benötigen Sie einen Lichtbildausweis. 

So wählen Sie mit Ihrer Wahlkarte

Die Wahlkarte muss bis spätestens Sonntag, 26. Mai 2019 (Wahltag), um 17 Uhr bei Ihrer Bezirkswahlbehörde ankommen – portofrei, die Adresse ist vorgedruckt. 

Tipp!
Vergessen Sie nicht, unbedingt auf der Wahlkarte zu unterschreiben („eidesstattliche Erklärung“), bevor Sie Ihren ausgefüllten Stimmzettel einlegen und das Kuvert zukleben.
Am Wahltag können Sie die ausgefüllte, bereits unterschriebene und zugeklebte Wahlkarte in jedem Wahllokal abgeben oder mit Ihrer offenen und unbenützten Wahlkarte direkt vor Ort wählen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Gruppenfoto vor einem Firmenauto.

„Digitalisierung ist kein Widerspruch zur Tradition“

Hightech und Handwerk sind bei der Fürst Möbel GmbH gelebte Praxis. Mit dieser Strategie ist das Unternehmen seit 144 Jahren immer am Puls der Zeit – und erfolgreich. mehr

  • News
DealMatrix

Wenn Excel-Sheets überflüssig werden

DealMatrix aus Wöllersdorf bietet eine innovative Komplettlösung, die Startups zB beim Rittern um neue Investoren unterstützt. mehr