th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Abschluss der Gesundheits- und Stressmanagementtrainer im WIFI

Vier Teilnehmer haben Anfang Mai erfolgreich den Diplom-Lehrgang Gesundheits- und Stressmanagementtrainer im WIFI Mistelbach abgeschlossen.

© WIFI Im Bild v.l. 1. Reihe: Ramona Charvat und Stefan Habermann, 2. Reihe: Erich Stratjel (Zweigstellenleiter), Herbert Kipferling, Sabine Heß und Trainerin Katja Kupfer.

Mit dem Ziel, präventiv Einzelpersonen oder Gruppen zum Thema Burn-out, Stressmanagement und Gesundheit informieren zu können, lernten die Teilnehmer/innen Mittel und Wege kennen, vor einem Burn-out zu schützen und zum gesundheitlichen Wohlbefinden beizutragen. Alle Teilnehmer haben sich ihr Diplom zum Gesundheits- und Stressmanagementtrainer hart erarbeitet und verdient.

Der Kurs „Diplom-Lehrgang Gesundheits- und Stressmanagementtrainer" startet wieder am 14.9.2018 im WIFI St. Pölten, am 16.11.2018 im WIFI Neunkirchen sowie am 1.3.2019 im WIFI Mistelbach.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Service

Weiterbildung kennt keine Jahreszeit!

Das WIFI St. Pölten und das WIFI Mödling punkten heuer mit einem großen Angebot an Sommerkursen. Von A wie Adobe Photoshop bis Z wie Zeichnen reicht dabei das Angebot. mehr

  • Service

„Meister meets Master“ funktioniert

„Meister meets Master" war schon bei der Gründung des Zentrums für Technologie und Design in St. Pölten das richtungsweisende Motto. Wie sehr dieses Konzept in der Praxis gelebt wird, zeigt das Beispiel von Roland Jedenastik. mehr

  • Service

Die neuen Energieetiketten machen Schluss mit A+++

Die EU-Kommission hat die Kennzeichnung des Energieverbrauchs auf Elektrogeräten neu geregelt. Welche Pflichten Sie als Lieferant oder Händler treffen, lesen Sie hier. mehr