th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zitronentarte mit abgeflämmter Schaumhaube

vom Gasthaus Gutmann aus Zöbing

Tarte
© Gasthaus Gutmann

Zutaten für rund 12 Stück, Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten:

Teig:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei 

Creme:

  • 2 Zitronen
  • 4 Eier
  • 260g Zucker
  • 1 Blatt Gelatine
  • 330g Butter

Haube:

  • 180g Zucker
  • 3 Eiklar
  • 1/16l Wasser.

Zubereitung 

Mürbteig:

  • Alle trockenen Zutaten vermengen.
  • Kalte Butter reiben und mit dem Ei alles zu einem Teig kneten.
  • Tarteform dünn mit Teig auslegen und mit einer Gabel einstechen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C etwa 8 Minuten backen. 

Zitronencreme:

  • Schale und Saft der Zitrone gemeinsam mit Zucker und Eiern bei ständigem Rühren aufkochen.
  • Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die Creme einrühren.
  • Die kalte Butter würfeln und mit einem Stabmixer einarbeiten.
  • Creme in die Form füllen und kaltstellen.

Schneehaube:

  • Eiklar mit einem Drittel des Zuckers zu Schnee schlagen.
  • Währenddessen Wasser und Zucker gemeinsam auf 119°C erhitzen.
  • Den heißen Zucker in das geschlagene Eiklar rühren und zirka 10 Minuten mitschlagen.
  • Danach auf die Tarte dressieren und abflämmen. 

www.gasthaus-gutmann.com

Das könnte Sie auch interessieren

Logo Magazin

Magazin WIRTSCHAFT NÖ 2022

Das Mitglieder-Magazin der Wirtschaftskammer Niederösterreich     mehr