th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Zehn Jahre JOANDO-Zentrum in Baden

Zum Zehn-Jahres-Jubiläum nahmen Andrea und Hans Hofmann die Gratulationen von WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt und Bgm. a.D. Kurt Staska entgegen.

Zum Zehn-Jahres-Jubiläum nahmen Andrea und Hans Hofmann (links) die Gratulationen von WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt und Bgm. a.D. Kurt Staska entgegen.
© Joando Zum Zehn-Jahres-Jubiläum nahmen Andrea und Hans Hofmann (links) die Gratulationen von WK-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt und Bgm. a.D. Kurt Staska entgegen.

Andrea und Hans Hofmann entschlossen sich vor zehn Jahren beruflich neue Wege einzuschlagen. Alles begann mit der Ausbildung zum Diplomierten Shiatsu Praktiker, mit dem Kampfsporttraining und dem Thema Entspannung durch Tai Chi und Yoga.

Das ursprüngliche Entspannungstraining im Bereich Meri­dian-Yoga im Turnsaal der Volksschule Uetzgasse wurde ein Jahr später durch Kampfsporttraining erweitert. Aufgrund der starken Nachfrage entschloss sich das Paar, ihr eigenes JOANDO-Zentrum an der Bahngasse 2a in Baden zu errichten – mit zwei Shiatsu­räumen und hellen Bewegungsräumen. Hier wird nun ein breites Spektrum von Shiatsu, Meridian Yoga, Tai Chi, Kampfsport (Silat und Integral Vovinam) bis hin zu diversen Kurzworkshops in den Bereichen Wildkräuter, Grüne Kosmetik, Partnershiatsu oder Gua Sha Gesichtslifting angeboten. Zusätzlich trainieren die Hofmanns seit 2012 im Turnsaal der Pfarrschule Baden kampfsportbegeisterte Mitglieder.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: WK-Bezirksstellenleiter Herbert Aumüller, Manuel Thalhammer,  Susanne Lindenthal, Alexander Adrian und Monika Greil.

Kabarettabend "Prävention 4.0"

In Kooperation mit der Berufsgruppe der Lebens- und SozialberaterInnen der WKNÖ unterhielt Kabarettist und Poetry-Slammer Manuel Thalhammer UnternehmerInnen und Interessierte mit dem gemeinsamen Programm "Prävention 4.0" in der WK-Bezirksstelle Krems. mehr

V.l.: Bgm. Johannes Zuser, WK-Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Helmut und Heidi Raubal, Bgm. Thomas Vasku, Leopold Schirgenhofer, Christine Brandstätter, Bgm. Walter Handl, WK-Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer und Gerhard Gastecker.

Unternehmer, Gemeinden und Wirtschaft am gemeinsamen Tisch

Im Gasthaus Hofmann fand ein Unternehmerstammtisch der Gemeinden Hürm, Loosdorf und Schollach sowie der WK-Bezirksstelle Melk statt. mehr