th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Woodworking eröffnete in Abstetten

Abstetten

V.l.: Gerald Höchtel, Mario Bauer, Emilia Bauer, Sabine Bauer, Bürgermeisterin Josefa Geiger
© Marktgemeinde Sieghartskirchen V.l.: Gerald Höchtel, Mario Bauer, Emilia Bauer, Sabine Bauer, Bürgermeisterin Josefa Geiger

Mario Bauer, Tischler mit Leib und Seele, eröffnete vor kurzem seine Tischlerei in Abstetten. 

Schon sein Großvater hatte eine kleine Tischlerei und er erzählte, dass ihn schon damals der Geruch von Holz faszinierte. In den Ferien war er immer in der Werkstatt und diese Begeisterung hat ihn nie mehr losgelassen.

„Meine Werke sind wie früher – nur moderner: Ich setze ganz bewusst auf Massivholz und verwende meist heimische Holzarten.

Für die Verbindungen nutze ich am Liebsten alte Techniken wie klassische Zinken, Graten, Schlitz und Zapfen. Dadurch sind die Möbel oft komplett metallfrei. Für die Oberflächen bevorzuge ich natürliche Öle und Wachse – oder ich belasse sie ganz Natur.“, so Mario Bauer. 

Die Wirtschaftskammer Tulln gratuliert zur Eröffnung und wünscht alles Gute und viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren