th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wir müssen öffnen – und das mit Sicherheit!

Statements und Videobotschaften NÖ UnternehmerInnen

© WKNÖ

Bitte klicken Sie auf die Bilder um zur Langversion und zum Video zu gelangen.

Es kann nicht die Lösung sein, den Tourismus bis zur Durchimpfung, oder der Bekämpfung aller Mutationen geschlossen zu halten.
© WKNÖ
Alle Branchen haben den Ministerien schon längst ein entsprechendes Sicherheitskonzept abgegeben und waren darüber hinaus nachweislich nie Corona-Spreader. Daher fordern wir eine rasche Öffnung der Betriebe, auch kleinere Veranstaltungen
© WKNÖ

    

Die Hotellerie kämpft mit zunehmender Perspektivlosigkeit. Damit sind für Unternehmer und Mitarbeiter existenzielle Ängste verbunden. Seit Wochen arbeiten wir intensiv an Konzepten für ein sicheres Öffnen und haben mehrfach konkrete Ideen und Vorschläge
© WKÖ
Die Ankündigung über einen möglichen Lockdown bis Ostern haben uns verwundert, aber auch verärgert und enttäuscht. Wir haben die Entscheidungen der Regierung immer mitgetragen, doch die Unternehmer und ihre Mitarbeiter sind finanziell und psychisch am Lim
© WKNÖ

     

Nach so langert Zeit wollen wir endlich wieder Kunden begrüßen, Umsätze generieren und unseren Mitarbeitern eine möglichst normale Beschäftigung bieten.
© WKNÖ
Kaum hatten die Herbstkurse angefangen, kam der Lockdown. Um die Kurse im Frühjahr sind wir bereits wieder umgefallen. Die NÖ Tanzschulen wollen endlich wieder ihre Pforten öffnen - unter sinnvollen und für unsere Betriebe umsetzbaren Auflagen.
© wknö

            

© WKNÖ
Wir freuen uns darauf, den Menschen wieder Filme in gewohntem Ambiente und mit gewohnter Qualität zeigen zu können. Denn das Kino ist und bleibt der beste Ort für Filmgenuss.
© Die Fotografen

     

Wir sind ohne Einnahmen, verlieren Stammkunden und haben keine Möglichkeit, neue Mitglieder zu gewinnen. Wir sind bestens vorbereitet, tra¬gen alle sinnvollen Auflagen mit und wollen endlich wieder arbeiten können.
© WKNÖ
ch sehne den Tag herbei, an dem unser Haus endlich wieder voller Leben ist. Wenn wir wieder richtig anpacken können und nicht mehr von Unterstützungen abhängig sind.
© WKNÖ
       
© WKNÖ
© WKNÖ

    

Die Öffnung von Gastro und Eventbranche ist dringend nötig, um den Menschen wieder Mut, Hoffnung und Normalität zu geben. Unsere Mitarbeiter und wir als Unternehmer wollen endlich wieder unserer Leidenschaft, unserer Arbeit nachgehen können. Und das Wicht
© WKNÖ
Wir brauchen im Sinne der Planbarkeit endlich einen Stichtag, wann wir wieder öffnen dürfen. Da wir von großen Feiern leben,  kann ich mir vorstellen, neben unserem Hygienekonzept, zusätzlich Eintrittstests anzubieten.
© Schloss Luberegg
      
Wir wollen und können aufsperren. Unser Gasthaus ist groß genug, wir haben ein ausgearbeitetes Hygienekonzept, sind bestens vorbereitet und freuen uns auf unsere Gäste!
© WKNÖ
Wir haben viel in Hygiene investiert und ich hoffe sehr, dass wir vor Ostern öffnen dürfen, um das Geschäft über die Feiertage und Ferien mitnehmen zu können und so gut in die neue Saison zu starten.
© WKNÖ

      

Wir sehnen uns die Öffnung schon sehr herbei, wir brauchen sie auch wirtschaftlich. Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, sondern bereits nach zwölf! Wir haben immer alle Anforderungen für die Sicherheit der Gäste erfüllt und jetzt auch bitte klicken
© WKNÖ
Wir möchten den Menschen wieder ein Stückchen Lebensqualität bieten, wenn sie unsere Eiskreationen bei Sonnenschein im Gastgarten genießen können. Und wir wollen endlich wieder unser eigenes Geld verdienen.
© WKNÖ

     

Es geht ums wirtschaftliche Überleben. Ohne Reitstunden haben wir keine Einnahmen. Unsere Pferde müssen aber trotzdem gut versorgt werden. Beim Reiten kann man gut Distanz einhalten, ist an der frischen Luft und stärkt so auch sein Immunsystem.
© wknö
Es ist ganz wichtig, dass wir wieder aufsperren können, damit die Menschen nicht die Lust an der Gastronomie verlieren, unsere Mitarbeiter nicht in andere Branchen wechseln und wir das kulinarische und gastronomische Erbe erhalten können.
© WKNÖ

        

© WKNÖ
© WKNÖ


Sujet Schleining
© WKNÖ
Sujet Muttenthaler
© WKNÖ

     

Wenn es die Situation erlaubt, können wir mit unserem Sicherheitskonzept öffnen! Voraussetzung ist aber, dass die Gäste bereit sind die geltenden Maßnahmen zu erfüllen.
© WKNÖ
Sujet Sloboda
© WKNÖ
Sujet Thomas Hopfeld
© WKNÖ
Christian Kölling und Mark Bauer
© WKNÖ

Das könnte Sie auch interessieren

Daniel Mühlbacher

Goldmedaillengewinner EuroSkills 2021 mehr