th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Am Weihnachtsbaum die Kugeln glitzern

Funktionell, von hoher Qualität und besonders ästhetisch – so präsentiert sich die vielfältige Produktpalette der Drechslerei Reiter.

Für die Weihnachtszeit hat sich Drechslermeister Andreas Reiter etwas Besonderes einfallen lassen: Christbaumkugeln aus Holz.
Ob Esche, Lärche oder Zirbe, eine Christbaumkugel aus Holz ist ein besonderer Schmuck für jeden Weihnachtsbaum.
© zVg Ob Esche, Lärche oder Zirbe, eine Christbaumkugel aus Holz ist ein besonderer Schmuck für jeden Weihnachtsbaum.

„Die Idee für unsere Christbaumkugeln aus Holz kam mir, als ich verstärkt auf Weihnachtsmärkten ausstellte und statt den Schalen, Armbändern oder Vasen etwas Typisches für Weihnachten ebenfalls am Stand haben wollte“, erzählt Andreas Reiter. Seit zehn Jahren betreibt er seine Drechslerei in Rudmanns bei Zwettl und fertigt auch Holz-Christbaumanhänger, Teelichthalter sowie gedrechselte Holzspielzeuge.

Die Christbaumkugeln aus Holz werden in Rudmanns bei Zwettl gedrechselt.
© zVg Die Christbaumkugeln aus Holz werden in Rudmanns bei Zwettl gedrechselt.



Die Arbeit mit Holz wurde ihm in die Wiege gelegt. Schließlich war sein Vater als Tischler tätig. Da war es naheliegend, etwas mit Holz zu machen. Nach seiner Ausbildung an der Fachschule für Drechslerei in Hallstatt machte sich Andreas Reiter selbstständig. „Ich hatte es schwer, im Waldviertel einen Job in einer Drechslerei zu finden.“ Im Jahr 2012 folgte die Meisterprüfung.
Mittlerweile bildet er einen Lehrling aus und ermöglicht auch Einblicke in sein Handwerk. Drechslermeister Reiter: „Bei meinen ein- bis zweitägigen Drechselkursen möchte ich den Interessierten Informationen über die Wertigkeit meines Handwerks und über die Arbeit mit Holz weitergeben. Zudem sind Betriebsbesuche nach Voranmeldung jederzeit möglich.“
Seine Kreativität lebt der Drechsler nicht nur mit seinen Eigenkreationen – Schlüsselkugeln, Schreibgeräte, Uhren, Brotdosen – aus, sondern auch im Bereich der Vermarktung. „Als Kleinbetrieb fällt es oft schwer, alles alleine zu machen. Deshalb gibt es einen Teil meiner Produkte auch über die Direktvermarkter-Plattform myProduct.at, die an einer Wieselburger Schule entwickelt wurde und deren Betreiber besonderen Wert auf Regionalität im Bereich Kulinarik und Handwerkskunst legen.“

Drechslermeister Andreas Reiter:
© zVg Drechslermeister Andreas Reiter: "Die Arbeit mit Holz wurde mir in die Wiege gelegt."



Neben den Gegenständen des täglichen Bedarfs fertigt Andreas Reiter aber auch Großformate wie etwa schraubenförmig gedrechselte Holzsäulen für den Eingangsbereich von Häusern. Auch dabei kann er sich ganz seiner Leidenschaft widmen: dem Holz!
www.drechslerei-reiter.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Kittenberger mit europäischem Gartenpreis prämiert

Kittenberger mit europäischem Gartenpreis prämiert

Der „European Award for Ecological Gardening“ zur Anerkennung herausragender ökologischer und gärtnerischer Leistungen wurde vor Kurzem in Berlin verliehen. Den Sieg in der Kategorie „Gärten für Besucherinnen und Besucher“ holte sich die Kittenberger Erlebnisgärten GmbH aus Schiltern (Bezirk Krems). mehr

  • Unternehmen
Newsportal Vorweihnachtliche Sinnesfreuden

Vorweihnachtliche Sinnesfreuden

Bereits zum 23. Mal veranstaltete der Zuckerbäcker Peter Forstner seine Lebkuchenhäuserschau im Stift Zwettl. mehr

  • Unternehmen
Newsportal ACR Kooperationspreis 2017 geht an move-products

ACR Kooperationspreis 2017 geht an move-products

Die Firma hat eine Methode entwickelt, Limonade im Moment des Öffnens frisch zu mischen. mehr