th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Wachauer Marillenknödel

vom Landgasthaus Essl aus Rührsdorf in der Gemeinde Rossatz

Wachuer Marillenknödel
© Landgasthaus Essl

Zutaten für 4 Personen, Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten

Teig:

  • 200g Mehl glatt
  • 200g Mehl griffig
  • Prise Salz
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 500g Bäckertopfen 20%

Marillen:

  • 15 Stück Wachauer Marillen
  • 15 Stück Würfelzucker

Brösel:

  • 500g Semmelbrösel
  • 150g Kristallzucker
  • 50g Vanillezucker
  • 200g Butter

Zubereitung

  • Weiche Butter mit den restlichen Zutaten gut verkneten bis ein glatter Teig entsteht – etwa  zwei Stunden gekühlt rasten lassen.
  • Die Marille mit einem umgedrehten Kochlöffel entkernen und Würfelzucker nachstecken.
  • Den Teig ca. 80g schwer portionieren und schön um die Marille schlagen so dass sie komplett geschlossen und ohne Risse ist.
  • Danach die Marillenknödel in leicht gesalzenem Wasser ca. 25 Minuten köcheln lassen.

www.landgasthaus-essl.at

Das könnte Sie auch interessieren