th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Unterstützung für die LBS St. Pölten

Das Landesgremium des Handels mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben unterstützt regelmäßig die Drogistenlehrlinge der Landesberufsschule St. Pölten.

V.l.: Verena Baier, Michelle Stoiber, Remiye Halili, Michaela Feichtinger, Petra Fendt, Blerta Sadiku, Selina Tauchner, Direktor Johannes Tanzer, Natalia Pilles, Obfrau Barbara Kremser, Cakan Neslihan, Manuela Wetzel und Leo Shala.
© Gabriela Urschitz-Serdinschek V.l.: Verena Baier, Michelle Stoiber, Remiye Halili, Michaela Feichtinger, Petra Fendt, Blerta Sadiku, Selina Tauchner, Direktor Johannes Tanzer, Natalia Pilles, Obfrau Barbara Kremser, Cakan Neslihan, Manuela Wetzel und Leo Shala.
So werden mehrmals jährlich Fachexkursionen zu NÖ Leitbetrieben organisiert oder kostenlos für alle Lehrlinge der Lehrbehelf „Drogerie kompakt“ und das „Skriptum 32“ für die Prüfungsvorbereitung ausgegeben.
Da im Bereich der Ausstattung mit praktischen Lehrmaterialien Nachbesserungsbedarf besteht,  beschloss Obfrau Barbara Kremser, der Schule in diesem Bereich finanziell unter die Arme zu greifen. Ein Unterstützungsbetrag von rund 3.000 Euro konnte daraufhin zugesagt werden.
Die Mittel wurden von den Lehrkräften unter anderem für Fachbücher, Mikroskope oder Pinzetten eingesetzt. Auch ein Skelett, spezielle Waagen oder ein Torso bereichern nun den Unterricht der Drogistenlehrlinge.
wko.at/noe/drogerie-parfumerie

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Großes Gruppenfoto mit WKNÖ-Vizepräsident Josef Brieter (4.v.r.), Spartenobfra Ingeborg Dockner (7.v.r.), NÖ Landtagspräsident Karl Wilfing (8.v.r.) und Obmann Gerhard Schauerhuber (Entsorgungs- und Ressourcenmanagement; 11.v.r.).

Erster Niederösterreichischer Abfallwirtschaftspreis 2019

Die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der Wirtschaftskammer Niederösterreich prämierte im Zuge des ersten Abfallwirtschaftspreises zahlreiche Projekte auf der Burg Perchtoldsdorf mit der Trophäe „Skarabäus“. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Spartenobmann Wolfgang Ecker

Kreativ in die Zukunft 2019

Spartenobmann Wolfgang Ecker im Gespräch mehr