th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKNÖ-Speed-Dating: In kurzer Zeit viele Kontakte knüpfen

Zum 14. Mal fand in Niederösterreich die WKNÖ-Geschäftskontaktmesse Topf sucht Deckel in der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf statt. 300 TeilnehmerInnen profitierten dabei vom geschäftlichen "Speed-Dating".

Zwei Personen im Gespräch.
© Andreas Kraus Topf sucht Deckel mit 300 TeilnehmerInnen.

"Nirgendwo anders kann man in so kurzer Zeit so viele Kontakte knüpfen", bringt es Unternehmerin Manuela Gröger (pc Personalmarketing Gmbh) auf den Punkt. Sie nahm zum dritten Mal an der WKNÖ-Veranstaltung Topf sucht Deckel teil, die dieses Mal in Oberwaltersdorf stattfindet. Und sie wird auch zu den nächsten beiden Geschäftskontaktmessen kommen, die die WKNÖ im Herbst veranstaltet, denn: "Dieses Format bringt uns sehr viel: neue Kontakte, neue Kundenbeziehungen. Und wenn nur ein gutes Gespräch an einem Abend dabei ist, dann ist das ein Erfolg für uns."

Topf sucht Deckel fand nun bereits zum 14. Mal in Niederösterreich statt – von den bisher rund 3.500 TeilnehmerInnen wurden insgesamt 8.000 Zweiergespräche geführt. Bei diesen Treffen können UnternehmerInnen regionale Kooperationspartner finden, ihr eigenes Netzwerk erweitern oder ein gutes Produkt einem potenziellen Partner vorstellen. 

"Ein Phänomen unserer Informationsgesellschaft ist, dass es bei der Fülle an Informationen immer schwieriger wird, den Überblick zu behalten und den wirklich passenden Kooperationspartner zu finden. Vieles findet ohne persönliche Kontaktaufnahme statt, den Auftragnehmer oder Auftraggeber sieht man oft nicht mehr. Händeschütteln, in die Augen sehen, ist schon beinahe aus der Mode gekommen", erklärt Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski, warum die Wirtschaftskammer Niederösterreich das geschäftliche „Speed Dating“ vier Mal im Jahr veranstaltet. 

Auch der Unternehmer Michael Urban (UrbanFilmsAustria) war zum dritten Mal dabei, weil er von der Veranstaltung profitiert: "Mir geht es in erster Linie ums Netzwerken. Ich erwarte nicht, dass ich hier sofort einen Vertrag abschließe." Aber gerade das Netzwerken ist in seiner Branche enorm wichtig.

Persönliche Videobotschaft von Michael Urban




Topf sucht Deckel 2019, Oberwaltersdorf - Copyright: Andreas Kraus

Das könnte Sie auch interessieren

  • News
Über 100 neue Werkmeister erhielten ihre Werkmeisterdiplome im WIFI St. Pölten

165 neue Werkmeister für Niederösterreichs Wirtschaft

Zum zweiten Mal fand im WIFI St. Pölten eine Verleihung der Werkmeisterdiplome an die Absolventen der Werkmeisterschulen des WIFI NÖ statt. mehr

  • News
 Zebar

NDU-Studierende entwickeln App

Das neue App von Elisabeth Korshunova und Bertram List kann Produkte auf deren Inhalte und Nachhaltigkeit scannen und untereinander vergleichen. mehr