th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Trigos nominiert Bio am Platz

In der Kategorie „Ganzheitliches CSR-Engagement Kleinunternehmen“ erreichte Christiane Wegger einen Nominierungs-Rang.

© NÖN/Marschik V.l.: Landesrätin Petra Bohuslav übergab die Nominierungsurkunde an Christiane Wegger.

Der Trigos NÖ, hinter dem eine breite Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft steht, wurde heuer in Niederösterreich zum fünften Mal vergeben. 

Insgesamt nahmen 40 niederösterreichische Unternehmen teil – österreichweit die meisten Einreichungen. Davon reichten in der Kategorie CSR-Engagement 36 Unternehmen ein. Dies machte es für die Jury nicht einfach, neun Unternehmen zu nominieren und drei davon auszuzeichnen.

In der Kategorie „Ganzheitliches CSR-Engagement Kleinunternehmen“ war Christiane Wegger, Geschäftsführerin von Bio am Platz, nominiert.  „Bio muss nachhaltig sein – in jeglicher Hinsicht. Wir führen intensive Gespräche mit Kunden. Wir verwenden kaum Verpackungsmüll und es können bespielsweise Erdäpfel auch einzeln gekauft werden“, so Wegger.

Die Nominierungsurkunde überreichte Landesrätin Petra Bohuslav.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Amstetten
Newsportal Euroskills-Spitzenerfolg für Friseurmeisterin

Euroskills-Spitzenerfolg für Friseurmeisterin

Sandra Wimmer bekam in Gotheburg für ihre Leistungen eine „Medaillon for Excellence“ verliehen. mehr

  • Mistelbach
Newsportal Messe lockte zahlreiche Besucher in den Wirtschaftspark A5

Messe lockte zahlreiche Besucher in den Wirtschaftspark A5

Mit einer umfangreichen, zweitägigen Leistungsschau präsentierten sich alle derzeit am Wirtschaftspark A5 Mistelbach/Wilfersdorf vertretenen Betriebe der Öffentlichkeit. mehr

  • Melk
Newsportal Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang 2017

WK-Bezirksstellenobmann Franz Eckl freute sich über viele Gäste. mehr