th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Transport und Verkehr

Beate Färber-Venz, die Obfrau der Sparte „Transport und Verkehr“ der Wirtschaftskammer Niederösterreich.

LKW 4.0: Treibstoffsparen von LKW und Bussen

Das Land Niederösterreich fördert unter dem Titel „LKW 4.0 – Effizienzsteigerung“ den Einbau von Telematik-Modulen, insbesondere zum Monitoring des Treibstoffverbrauchs, in Busse und LKW. Die Höhe der Förderung beträgt 50 Prozent der Investitionskosten, pro Unternehmen bzw. Unternehmensgruppe werden maximal 2.000 Euro ausgeschüttet.mehr

V.l.: Max Mayerhofer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Karl Gruber mit Sohn Karl-Martin und David Czifer.

Maecenas NÖ für Karl Gruber

Für „sein“ Lkw-Theater wurde Karl Gruber mit dem Kultursponsoringpreis Maecenas NÖ in der Kategorie Klein- und Mittelbetriebe ausgezeichnet.mehr

Gruppenfoto Diplomfeier

Diplomfeier 2019

59 KandidatInnen erfolgreich bei der Befähigungsprüfungen für das Güter- und Personenbeförderungsgewerbe in Niederösterreich.
mehr

Neu: Kollektivvertrag für Fahrradboten

Im Zuge mehrerer Verhandlungsrunden zwischen der Gewerkschaft VIDA und dem Fachverband Güterbeförderungsgewerbe wurde der „Kollektivvertrag Fahrradboten“ neu geschaffen. mehr

Traumlandschaft Hochkar.

Wintersaison 2019/2020: NÖ ist bereit

Niederösterreich kann mit einem vielfältigen Winter­angebot punkten – und viele Gäste machen davon jährlich Gebrauch. Das zeigt eine aktuelle Studie zur Wertschöpfung der niederösterreichischen Seilbahnen.mehr

V.l.: Markus Paschek (MOL), FGO-Stv. Karl Gruber, FG-GF Patricia Luger, Reinhard Koller, FGO Markus Fischer, Timo Kube und Hannes Gattinger (Stoneridge).

Ladungssicherheit im Fokus

Verstöße gegen die EU-Richtlinie zur technischen Unterwegskontrolle werden nun vom Risikoeinstufungssystem erfasst. Umso wichtiger die sorgfältige Ladungssicherung.mehr