th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Traben in Baden

Branchenevent des NÖ Parfümeriewarenhandels brachte Spannung und hervorragende Kulinarik.

Pferde beim Trabrennen
© Wolfgang Kessler

Nach zweijähriger Pause fand nun wieder die renommierte und beliebte Branchenveranstaltung des NÖ Parfümeriewarenhandels "Traben in Baden" statt. Auf der ehrwürdigen Trabrennbahn in Baden, die im Biedermeierstil erbaut wurde, trafen sich etwa 180 Gäste in der Kaiserloge, um einen netten gemeinsamen Nachmittag, tolle Trabrennen und Kulinarik zu genießen. Das Wetter spielte perfekt mit, es war sonnig, doch weder zu heiß, noch zu kalt.

Beim gesponserten Rennen „Coup des NÖ Parfümeriewarenhandels“ konnte Hannes Venus den ersten Platz mit seinem Fahrer Josef Gruber jun. einfahren. Auf Platz 2 folgte Quinta mit Jockey Rupert Schwaiger vor Denley Mo und Julia Strasser.


Gruppenfoto
© Wolfgang Kessler v.l.: Regina Spreitzer (Mitglied im Berufszweigausschuss ), Gerhard Steurer (Berufszweigobmann Parfümeriewarenhandel), Barbara Kremser (Obfrau Bundes- und Landesgremium NÖ), Michael Bergauer, Martina Klengl (Mitglied im Berufszweigausschuss).

Traben in Baden 2022, Copyright: Wolfgang Kessler


Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit Photovoltaikanlage im Vordergrund

Photovoltaik-Ausbau bringt pro Jahr 16 Millionen Euro Wertschöpfung

Bis 2030 soll die Photovoltaik in Niederösterreich um 3.000 MWp (Megawatt Peak) ausgebaut werden. „Im Segment Einfamilienhäuser entspricht dies pro Jahr 6.600 Photovoltaik-Anlagen á fünf KWp (Kilowatt Peak)“, wissen WKNÖ-Vizepräsident Kurt Hackl, NÖ Landesinnungsmeister der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker Friedrich Manschein und die Vorsitzende des WKNÖ-Ausschusses Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Autarkie Monika Eisenhuber.  mehr

Gruppenfoto

Lese-Aktion fördert NÖ Buchhandel

Für Kunden gibt es Lese-Bonus-Münzen im Wert von je zehn Euro zu gewinnen, Facebook-Initiative dient als weiterer Beitrag zur Unterstützung des stationären Buchhandels. mehr

Symbolbild

Webinare geben hilfreiche Tipps

Der Weg zur „richtigen“ Personalsuche und das Thema Blackout werden beleuchtet. mehr