th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

NÖ Tourismuspreis: 3 neue Preisträger

NÖ Tourismuspreisträger sind Impulsgeber und tragen maßgeblich zur erfolgreichen Tourismusentwicklung in Nieder­österreich bei.

rei neue Preisträger wurden auf der Burg Perchtoldsdorf geehrt.
© romanseidl.com

Von links: Christoph Madl, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung, Doris Ploner (Die Käsemacher), Christian Guzy (Diamond Experience), Katrin Lux, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Spartenobmann Mario Pulker und Hauptsponsor des Abends, Generaldirektor Hubert Schultes (NÖ Versicherung).


Die drei neuen PreisträgerInnen wurden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen im Tourismus gekürt:

  • Doris Ploner, Geschäftsführerin von „Die Käsemacher“ und der Käsemacherwelt (Kategorie: BotschafterIn)
  • Christian Guzy, Inhaber des Kloster UND und Gründer der Diamond Experience (Kategorie: GastgeberIn)
  • Schauspielerin Katrin Lux (Kategorie: Ehrenpreis)

Der Tourismuspreis Niederösterreich zeichnet seit 1997 jährlich Persönlichkeiten für ihre besonderen Verdienste um die Tourismus- und Freizeitwirtschaft aus.
„Unsere Tourismuspreisträger sind wichtige Impulsgeber in Niederösterreich und in den Regionen. Sie tragen maßgeblich zur erfolgreichen Tourismusentwicklung in Niederösterreich bei und ich bin stolz auf unsere drei neuen Preisträger, die weit über die Grenzen hinaus für Botschaften aus Niederösterreich sorgen“, betont Tourismuslandesrätin
Petra Bohuslav.
Schauplatz des Festaktes war die Burg Perchtoldsdorf, auf der Petra Bohuslav den Gewinnern die von Karl Korab gestalteten Bronze-Skulpturen überreichte. „Die Jury hatte auch in diesem Jahr kein leichtes Unterfangen, was wiederum die Vielfalt an preisträchtigen Touristikern im Land unterstreicht. Der Tourismuspreis ist die höchste Auszeichnung im niederösterreichischen Tourismus, dazu möchte ich den drei neuen Preisträgern ganz herzlich gratulieren“, meint Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

Der Preis in der Kategorie „BotschafterIn“ ging heuer ins Waldviertel: Mit nur 26 Jahren übernahm Doris Ploner die Geschäftsführung von „Die Käsemacher“ und rettete den Genussbetrieb vor der Insolvenz. Ihre Produkte werden nachhaltig, in Handarbeit und nach bewährter Tradition hergestellt. „Klasse statt Masse“ ist eines ihrer Mottos. Zu finden sind die Spezialitäten der Käsemacher im Laden ums Eck, im Regal des Supermarktes oder am Buffet im Hotel. Bekannt sind auch ihre Käsemacherwelt, eine Schaukäserei mit Restaurant.

In der Kategorie „GastgeberIn“ wurde der St. Pöltner Unternehmer und Gründer der Diamond Experience Christian Guzy ausgezeichnet. Seit mehr als zehn Jahren engagiert er sich für touristische Projekte in Niederösterreich. Er ist Eigentümer des Klosters UND in Krems/Stein, des Diamond Country Golfclubs mit 42 Apartments in Atzenbrugg, Miteigentümer des Golfresorts Haugschlag, Betreiber des Diamond Golfclubs Ottenstein und seit dem Jahr 2017 auch des Diamond City Hotels in Tulln.

Der Ehrenpreis des Tourismuspreis Niederösterreich ging dieses Jahr an die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Katrin Lux, die im Mostviertel aufgewachsen ist. Gewürdigt wurde sie als als Botschafterin Niederösterreichs im Allgemeinen und des Mostviertels im Besonderen.
Zu ihren diesbezüglichen Aktivitäten zählen unter anderem die Autorenschaft eines Genussführers, die Mitwirkung an Journalisten-Events der Niederösterreich-Werbung und ihre „Rolle“ als Führerin von Fan-Reisen ins Mostviertel.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal DorfResort Mitterbach: Erfolg mit innovativem Konzept

DorfResort Mitterbach: Erfolg mit innovativem Konzept

Das DorfResort Mitterbach im Bezirk Lilienfeld am Dorfplatz ist mit der DorfRezeption eine zentrale Schnittstelle, die als Drehscheibe für Buchungen, Information sowie Schlüsselaus- und -rückgabe dient. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure: Erfolg beim Bundeslehrlingswettbewerb

Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure: Erfolg beim Bundeslehrlingswettbewerb

2 Mal Gold und 1 Mal Bronze – die NÖ Lehrlinge räumten ab. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Landeslehrlingswettbewerb der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure