th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Tourismus und Freizeitwirtschaft

NÖ Bädersprecher Kurt Staska

NÖ Bäder ziehen positive Bilanz: Badefreuden bei heißen Temperaturen und ohne Corona-Maßnahmen

„Nach zwei Sommern geprägt von Einschränkungen und Regeln verlief die heurige Saison für die 146 NÖ Freibäder sehr gut. Im Durchschnitt verzeichnen die Betriebe ein Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, bilanziert Bädersprecher Kurt Staska und ergänzt: „In manchen Bädern kam man sogar wieder auf Vor-Corona-Niveau.“ Große Herausforderungen für die Zukunft: Energie und Trockenheit.mehr

Gert Zaunbauer, Obmann der Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer NÖ, fordert Gleichbehandlung

NÖ Freizeit- und Sportbetriebe fordern Gleichbehandlung

„Die Benachteiligung einzelner Branchen verursacht Unverständnis und Abgrenzungsprobleme. Es muss auch für die Freizeit- und Sportbetriebe 3G gelten“, betont der Branchensprecher in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), Gert Zaunbauer.mehr