th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Keine Chance dem Hacker“ – spannendes Symposium der Versicherungsagenturen

22. September im Schloss Thalheim

Im Mittelpunkt des Branchentreffens der niederösterreichischen Versicherungsagenturen am 22. September im Schloss Thalheim stand das Thema Cybersicherheit. Zahlreiche Experten gaben den rund 200 Gästen spannende Einblicke und stellten Präventionsmöglichkeiten vor.
Hacker schematisch gezeichnet
© Anna Schoiswohl

Rund 200 Gäste machten das Cybersecurity-Event der niederösterreichischen Versicherungsagenturen zu einem großen Erfolg.

Der Themenschwerpunkt Cybersecurity stand im Mittelpunkt des großen Branchentreffens am 22. September im Schloss Thalheim.

Obmann KommR Horst Grandits und sein Gremialteam durften rund 200 Gäste begrüßen. Höhepunkte waren die spannenden Fachvorträge und die kulturellen Beiträge. Kabarettist Gregor Seberg und die Band „The Rindin‘ Dudes“ sorgten für die stimmige Untermalung des Symposiums. Zwischen Vorträgen, Rahmenprogramm und spannenden Informationen blieb den Gästen viel Zeit für persönliches Netzwerken.

„Wir blicken auf eine gelungene Veranstaltung zurück. Die Bedeutung der Cybersecurity konnten wir eindringlich vermitteln. Das war uns ein großes Anliegen, da es wirklich etwas ist, das jeden betreffen kann. Auch die praktischen Alltagstipps wie etwa zum Thema Passwörter waren äußerst hilfreich“, freut sich Landesgremialobmann KommR Horst Grandits über den Erfolg des Symposiums. 

„Keine Chance dem Hacker“

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen fesselnde Expertenvorträge zum Thema Cybersicherheit. Gruppeninspektor Maximilian Schernhammer vom Landeskriminalamt Niederösterreich erklärte, wie Hacker aktuell vorgehen und welche Cyberverbrechen derzeit an der Tagesordnung stehen. IT-Profi Thomas Knapp informierte im Anschluss über Herausforderungen und Lösungsansätze in Sachen IT-Sicherheit und Security Management.

Nach diesem theoretischen Block lieferten die Versicherer Antworten auf die vielen entstandenen Fragen. Werner Panhauser Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Helvetia und Andreas Wimmer IT-Versicherungsexperte der Uniqa gingen dabei speziell auf Präventions- und Versicherungsmöglichkeiten ein. Wesentliche Fragen wurden im Anschluss bei einer Podiumsdiskussion behandelt.

20 erfolgreiche Jahre im Dienst der Menschen

Die niederösterreichischen Versicherungsagenturen feiern 2022 ihr 20-jähriges Bestehen als Gremium in der Wirtschaftskammer. Dieses Jubiläum lieferte den Rahmen zum Symposium. Horst Grandits würdigte das ausführlich: „Die niederösterreichischen Versicherungsagenturen sind eine echte Erfolgsgeschichte. Wir haben es in kurzer Zeit geschafft, den Menschen in Niederösterreich die Vorzüge einer Versicherungsagentur zu erklären. Gleichzeitig haben wir die Marke 'Die Versicherungsagentur' gemeinsam mit vielen Kolleg:innen aus anderen Bundesländern erfolgreich am Markt etabliert.“ In seiner Rede betonte er die hohen Qualitätsansprüche an die Mitglieder, die Kunden im ganzen Bundesland schätzen. „Heute wissen die Menschen in Niederösterreich, was sie an einer echten Versicherungsagentur haben. Regionalität, Persönlichkeit und Kompetenz vereinen wir zu einer unschlagbaren Mischung“, sagte Horst Grandits anlässlich des Symposiums.

Kabarettist Gregor Seberg schloss den spannenden Themennachmittag des Events mit einem humorvollen Auftritt. Networking und der Auftritt der Rock ‘n‘ Roll-Formation „The Ridin‘ Dudes“ sorgten für einen gemütlichen Ausklang der Veranstaltung.

Corporate Data

Das Landesgremium der Versicherungsagenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich ist die dynamische Interessenplattform für rund 2.300 aktive Mitglieder. Die Versicherungsagentur agiert als selbstständiges Unternehmen und fungiert als Schnittstelle zwischen Versicherungskonzernen und den einzelnen Kunden. Das Angebotsspektrum umfasst sämtliche Leistungen einer großen Versicherung. „Wo 'Die Versicherungsagentur' draufsteht, ist echte Versicherung drin. Persönlich. Vor Ort. Ein Leben lang.“, so lautet die Mission der niederösterreichischen Versicherungsagenturen. Echt. Sicher. Sein.

Bildergalerie - Fotos von Andreas Kraus


Das könnte Sie auch interessieren

Hotellerie-Sprecherin Karin Rosenberger

Aktuelle Umfrage zeigt alarmierende Situation in Niederösterreichs Hotellerie

Vervielfachung der Energiepreise und massive Teuerung in vielen Bereichen – Niederösterreichs Hotellerie steht mit dem Rücken zur Wand. Wie angespannt die Lage ist, zeigt eine aktuelle Blitz-Umfrage der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Rosenberger fordert Klarheit und Planbarkeit für die Betriebe.  mehr

Beim Rundgang durch die Fabrik.

Austausch zwischen Land und MTI wichtiger denn je

Hohe Energie- und Materialpreise, Probleme bei der Verfügbarkeit von Rohstoffen, Lieferkettenprobleme und der Fachkräftemangel stellen die Metalltechnische Industrie Niederösterreich (MTI) vor große Herausforderungen. Beim Austausch bei der Firma Franz Haas Waffelmaschinen in Leobendorf hatte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ein offenes Ohr für Anliegen der Unternehmen der größten NÖ Industriebranche – knapp 13 Prozent des NÖ Bruttoregionalprodukts erwirtschaftet die Branche. mehr

https://www.wko.at/service/funktionaer.html?rollenid=2865597

Richtiges Verhalten bei Kontrollen: Leitfaden soll Konflikte zwischen Lkw-Lenkern und der Polizei vermeiden

Polizeikontrollen sind nicht immer angenehm und passen selten in den straffen Zeitplan von Lkw-Lenkern. Doch: „Jede Seite macht nur ihre Arbeit“, betonen Markus Fischer, Obmann der NÖ Güterbeförderer, und Willy Konrath, Leiter der Landesverkehrsabteilung der NÖ Landespolizeidirektion übereinstimmend. Ein Leitfaden, erstellt von der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) in Kooperation mit der NÖ Polizei soll Lkw-Lenker auf solche Kontrollen vorbereiten und Konflikte vermeiden. mehr