th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Stöhrs Lesefutter eröffnet in Traiskirchen

Der Bezirk Baden ist um eine hervorragende Buchhandlung reicher. 

V.l.: Sebastian Makoschitz-Weinreich, Andreas Marquardt, Andreas Babler, Peter Bosezky, Michaela Tinhof und Stefan Stöhr.
© Peter Kornigg Von links: WKNÖ-Obmann-Stv. Sebastian Makoschitz-Weinreich, WKNÖ-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt, Bgm. Andreas Babler und WKNÖ-Obmann Peter Bosezky gratulierten Michaela Tinhof und Stefan Stöhr (Bildmitte) zu ihrer neuen Buchhandlung.

Vor Kurzem eröffneten Stefan Stöhr und Michaela Tinhof ihr Geschäft in Traiskirchen, Otto Glöckel Straße 2-4. Beide gingen schon viele Jahre beruflich ihrer Leidenschaft für Bücher nach und lernten sich dabei auch privat kennen. Schließlich entstand die Idee zur gemeinsamen Buchhandlung, die am ehemaligen Firmenstandort von Stöhrs Vater Hellmut entstehen sollte. Wurde dort einst Tierfutter verkauft, wird lesehungrigen Kunden nun „Lesefutter“ geboten.

Die Buchhandlung bietet neben umfangreichem Literaturangebot auch viel Atmosphäre mit Kaffee-Ecke und Garten. Geplant sind außerdem Veranstaltungen und Buchpräsentationen mit musikalischer Untermalung. Das Unternehmerpaar konnte sich am Eröffnungstag über großen Besucherandrang freuen.

Unter den Gästen u.a. die Bürgermeister Andreas Babler (Traiskirchen), LAbg. Christoph Kainz (Pfaffstätten), Andreas Kollross (Trumau), Ferdinand Köck (Gumpoldskirchen), AL Kroneisl (Guntramsdorf), seitens der Wirtschaftskammer Baden Obmann Peter Bosezky, Obmann-Stv. Sebastian Makoschitz-Weinreich sowie Leiter Andreas Marquardt, Badens Altbürgermeister Prof. August Breininger, in dessen Buchhandlung Michaela Tinhof einst gelernt hatte sowie Pfarrmoderator Jochen Maria Häusler, der die Segnung des neuen Standortes vornahm. Neo-Geschäftsinhaber Stefan Stöhr und Freunde rundeten den gelungenen Eröffnungstag schließlich noch mit einem Livekonzert im Garten ab. 

Das könnte Sie auch interessieren

JungunternehmerInnen beim After-Work.

JW-Mödling lud zum After-Work

Nach einer langen Pause konnte die Junge Wirtschaft Mödling endlich wieder Netzwerken! mehr