th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Specht-Bierbrauerei in Kogl wird zum Zentrum für Biergenuss

Kogl

v.l.n.r.: Bürgermeisterin Josefa Geiger, Alexander Chloupek, Vizebürgermeister Gerald Höchtel, GGR Peter Hofmarcher
© Marktgemeinde Sieghartskirchen v.l.n.r.: Bürgermeisterin Josefa Geiger, Alexander Chloupek, Vizebürgermeister Gerald Höchtel, GGR Peter Hofmarcher

Bei einem vor kurzem stattfindenden Betriebsbesuch gab Braumeister Alexander Chloupek Einblick in seinen immerwährend wachsenden Betrieb. Seit 2017 braut er mit viel Liebe handwerkliches Bier.

„Angefangen hat alles in einer kleinen Garage und jetzt haben wir auf 600m2 eine moderne Kleinbrauerei mit 4.500 Liter Lagertrankkapazität aufgebaut“, so Alexander Chloupek stolz. Die Specht-Bierbrauerei verwendet ausschließlich regionale Produkte. Die Biere werden in Drucktanks gelagert und werden unter Druck selbst in Mehrwegflaschen abgefüllt. Das in der Specht-Bierbrauerei produzierte Bier wird nicht gefiltert oder pasteurisiert. „Dadurch wird zwar kürzere Haltbarkeit, aber dafür volles Geschmackserlebnis garantiert.“, so Hr. Chloupek.

Bei der Specht-Bierbrauerei gibt es nicht nur Biere zu kaufen, auch Bierverkostungen und Bierbrau-Workshops werden angeboten. Das im Vorjahr bezogene ehemalige Gebäude der „Schwammerlprinzen“ in Kogl wird aktuell mit einem neuen Verkostungs- und Verkaufsraum adaptiert.

Das könnte Sie auch interessieren