th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Spatenstich für neues Gesundheitszentrum

In der Hopfengartenstraße entsteht bis Herbst 2022 ein neues Gesundheitszentrum auf 6.000 m². 

V.l.: Josef Panis, Norbert Fidler (ÖGK), Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, CEO Stefan Graf (Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.)  und Bauherr Martin Breitenseher.
© Baumeister Josef Panis GesmbH & CO KG V.l.: Josef Panis, Norbert Fidler (ÖGK), Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier, CEO Stefan Graf (Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.) und Bauherr Martin Breitenseher.
Ziel ist es, „bewährte Bausteine gemeinsam im neuen Zentrum bereitgestellt werden und einen Synergieeffekt zu erzielen“, so Projektleiter Martin Breitenseher. Im Auftrag der Gesundheitsplatz Horn GmbH verrichtet Leyrer + Graf die Baumeisterarbeiten für das neue viergeschoßige Gesundheitszentrum inklusive Tiefgarage. Die Generalplanung erfolgte über Panis & Markom. Besonderes Augenmerk wird beim diesem Bauprojekt auf eine nachhaltige und umweltgerechte Umsetzung gelegt. Darüber hinaus soll das neue Zentrum helle, barrierefreie Räumlichkeiten und eine gute Erreichbarkeit für alle Kunden und Besucher bieten.  Bezirksstellenobmann Werner Groiß gratuliert zu dem „Projekt, das die Gesundheitsversorgung im Waldviertel stärkt und eine große Aufwertung für die Region bedeutet“.

Das könnte Sie auch interessieren