th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Start frei für die Skisaison 2018/2019

Nach dem Rekordwinter des Vorjahres hoffen die NÖ Seilbahnunternehmen auf eine ähnlich erfolgreiche Saison 2018/19. Laut Temperaturprognosen sollte der Saisonstart planmäßig erfolgen.

 spielende Kinder im Schnee
© Schidorf Kirchbach
Nach vielen großen und sehr kostenintensiven Modernisierungsprojekten in den letzten Jahren wurden heuer viele weitere Detailverbesserungen des Angebots umgesetzt. Vor allem technische Beschneiungsanlagen, Funparks und das gastronomische Angebot wurden weiter ausgebaut. In der Skiregion der kurzen Wege in unmittelbarer Nähe der Hauptstädte Wien und Bratislava sollte damit wieder Skispaß bis Ende März möglich werden. Das Megaevent der heurigen Saison sind zweifellos die Ski-Weltcuprennen der Damen am Semmering. Aber auch aktuelle Trends wurden aufgegriffen, wie die nachstehende Übersicht zeigt (siehe auch S. 44).
Aktuelle News von den NÖ Pisten auf www.niederoesterreich.at/skigebiete und den Homepages der jeweiligen Skigebiete.

Aktionen und Angebote demnächst auf dieser Seite.

Alle Neuerungen und Events im Detail

Familienskigebiet Annaberg – Zwei Mio. Euro wurden in den neuen Speicherteich mit 50.000 m³
investiert, im Anna-Park sind neu: eine Speedline und eine Waveride
Flutlichtrodeln: jeden Samstag von 17-19 Uhr
16.12., 11 Uhr Radio NÖ-Frühshoppen im JUFA Annaberg
4.1., 8.2., jeweils 15.45 Uhr Kinder-
Mitmach-Show mit show4kids
12.1. Riders Tour NÖ
2.2. FunCross Speed Snap
6.2. Waterslide-Contest
9.2., 9.3. „Guga hö“ Morgenskilauf

Gemeindealpe in Mitterbach (neues Pistengerät):
Ö3 Pistenbully am 26.1.2019
16.2. und 2.3. „Guga hö“ – Morgenskifahren mit Ski-Guides
2.3. „Faschingsbash“ und
„Gmoa Oim Gschnas“
9.3. „Gmoa Oim Race“ – legendäres Teamrennen im freien Stil

Hochkar: Zwei zusätzliche Turmschneekanonen und eine zusätzliche Windenmaschine:
9.3. Genuss Wedeln
16.3. Riders Tour NÖ
23.3. Hochkar Dirndlskitag

In Lackenhof am Ötscher wurde die Beschneiungsanlage ausgebaut und die Ausstiegsstelle Schlepplift Fuchswald deutlich verbreitert. Auch die Kassa Weitental wurde mit einem Ticket- und Keycardrückgabeautomat ausgestattet.
29.12. Riders Tour NÖ
29.12. Die Nacht, Show und Unterhaltung für Familien mit Kindern in der Arena Ötschertreff
2.2. Fire & Ice
9.3. Hüttengaudi und Musikantenskitag
10.3. ORF Radio Frühschoppen
16.3. RaiffeisenClub Watersplash
16.3. Hervis Ötscher-Attack … erstmaliges Tourenskirennen am Ötscher

Im Skigebiet Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee wurde um rund 600.000 Euro in neue Schneekanonen und einen neuen Tellerlift investiert:
22., 23.12. Ö3 Weihnachtswunder
Neujahrsfeuerwerk
27.1. RidersTour NÖ – „Beginner-Coaching“

Am JAUerling wird der Abendbetrieb ausgeweitet. Flutlicht­skifahren ist damit von Mittwoch  bis Samstag jeweils schon ab 18 Uhr (bis 21 Uhr) möglich:
20.1. ab 7.30 Uhr, 17.2. ab 7 Uhr Sunrise Ski Experience – Skifahren bei Sonnenaufgang

Familienarena Bucklige Welt in St. Corona: neues, zweiteiliges Konzept – Coronas Skiland und Coronas Wintererlebnisland, um neben Skifahrern auch die Wintersportler ohne Ski oder Snowboard anzusprechen. Kleine Pistenstürmer können nun auf einer permanenten Zeitstrecke ihre Geschwindigkeit messen und ihren Fortschritt digital verfolgen und mit ihren Freunden teilen. Ebenfalls neu: der Ausbau der 260 m
langen Rodelbahn und die Coronas Schneefestung (für Schneespiele und Schneeballschlachten):

8.12.: Winterfamilienfest mit Saisonstart
31.12.: Riesenfeuerwerk auf der Skipiste
12.1.: „Pistenwexl“ Ein Radrennen im Schnee
2.3.: Faschingsgaudi auf der Piste
16.3.: Saisonabschlussrennen
Highlight am Zauberberg Semmering (Hirschenkogel):
28. und 29.12. FIS Damen-Skiweltcuprennen. Für Schneesicherheit (auch beim Publikumslauf) sorgt die modernisierte Beschneiungsanlage.

Skidorf Kirchbach: neuer Kühlturm für die Beschneiungsanlage, neue, überdachte und beheizte Terrasse im Kirchbochstadl sowie direkte Rückgabemöglichkeit der Ausrüstung im Skidorf (Skiverleih-Kooperation mit Intersport Ruby Zwettl/Waidhofen/Thaya):
23.12. Skitest
6.1. und 10.1. Kiddyrace
2.3. Snowhillspeedrace (Motor­radrennen am Skiberg)

Verein Skililft Breitenfurt:
Gratisskitag zum 25-jährigen Jubiläum. Der Jänner-Termin wird veröffentlicht auf
www.skilift-breitenfurt.com

Kinder am Schlepplift
© Schidorf Kirchbach


Saisonstarts

Arabichl, Kirchberg/Wechsel 1. Dezember 2018
Hochkar1. Dezember 2018
Skiclub Land der 1000 Hügel – Simas Lifte 6. Dezember 2018
Annaberg7. Dezember 2018
JAUerling, Maria Laach 7. Dezember 2018
Aichelberglifte, Karlstift 8. Dezember 2018
Arralifte, Harmanschlag 8. Dezember 2018
Mitterbach 8. Dezember 2018
Lackenhof am Ötscher 8. Dezember 2018
Mönichkirchen-Mariensee 8. Dezember 2018
Familienarena St. Corona 8. Dezember 2018
Skigebiet Unterberg, Pernitz-Muggendorf 8. Dezember 2018
Skidorf Kirchbach 16. Dezember 2018
Hochbärneck, St. Anton/Jeßnitz 21. Dezember 2018
Puchberg am Schneeberg 21. Dezember 2018
Turmkogellifte, Puchenstuben 22. Dezember 2018


Jauerling
© Christoph Thalinger Jauerling


Aktionen und Angebote

Ostalpen-Card
Über 20 Skigebiete und 200 Pistenkilometer: Die Ostalpen-Card (528 Euro) gilt für eine ganze Saison lang bei Tag und Nacht in NÖ und der Stmk. Unter 25-jährige fahren um 405 Euro. www.skiregion-ostalpen.at

Familienskitage 2019 - Alle Familienpass-Inhaber und miteingetragene Personen erhalten an diesem Tag 50 % Ermäßigung auf den Tageskartentarif. Teilnehmende Skigebiete:
Sonntag, 20. 1. 2019
St. Corona am Wechsel (mit Familienfest), Lackenhof, Annaberg, Hochkar, Mitterbach (im Kartenverbund mit Mariazeller Bürgeralpe), Mönichkirchen-Mariensee, Puchberg am Schneeberg
Samstag, 23. 2. 2019
Mostviertel: Turmkogellifte, Puchenstuben;  Hochbärneck, St. Anton an der Jeßnitz; Königsberg, Hollenstein an der Ybbs; Schilifte Kalte Kuchl, Rohr im Gebirge; Maiszinkenlift, Lunz am See; Riesenlehen-Lift, St. Georgen am Reith; Schiclub Union Neustadtl; Schilift Hengstberg
Wiener Alpen in NÖ: Simas-Lifte, Aspangberg-St. Peter; Arabichl-Schilift, Kirchberg am Wechsel; Schilifte Feistritzsattel, Trattenbach; Happylift Semmering;
Naturschneeparadies Unterberg;
Waldviertel: Arralifte, Harmanschlag; Aichelberglifte, Karlstift; Jauerling, Maria Laach; Schidorf Kirchbach, Rappottenstein – mit Familienfest
Wienerwald: Schilift Bonka, Oberkirchbach; Verein Schilift Breitenfurt
www.noe-familienland.at


Volksschulen zum Schnee:
Skitagesfahrten für Volksschulklassen bereits ab 30 Euro pro Person (Halbtagesfahrt ab 24 Euro inklusive Busanreise im Rahmen des Programms „Ski4school“ (Fa. Blaguss), altersgerechtes Leihmaterial, Liftkarte und Gutschein für einen weiteren Skitag in NÖ; Optional: SkilehrerIn der örtlichen Skischule um 12 Euro pro Kind
Gefördert wird die Aktion von Land NÖ, der WKNÖ/Fachvertretung Seilbahnen und den teilnehmenden Seilbahnbetrieben. Große Abschlussparty am 13. 3. am Semmering. Zusätzlich zum Skitag: Mini-Skikurs für alle Volksschulkinder (drei Tage/zwei Nächte).
Skigebiete: Annaberg, Hochkar, Jauerling, Karlstift, Lackenhof am Ötscher, Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee, Puchberg am Schneeberg, St. Corona am Wechsel und Zauberberg Semmering.
www.pistennachwuchs.at
www.ski4school.at

SKIKIDS 2018 – Gratisskikurse für Anfänger:
Sport.Land.Niederösterreich lädt auch 2018 wieder 800 Anfänger zum Einstieg ins Skivergnügen. Gemeinsam mit dem NÖ Landesskiverband und dem NÖ Landesskilehrerverband wird die österreichweit einzigartige Aktion SKIKIDS fortgesetzt. Mädchen und Burschen im Alter von fünf bis zehn Jahren wird damit der Einstieg in den Skisport erleichtert. Das Angebot gilt für Kinder mit Hauptwohnsitz in NÖ. Info und Anmeldung auf
www.sportlandnoe.at




Das könnte Sie auch interessieren

  • Niederösterreich
Das „Virtuelle Haus der Digitalisierung“ ist eröffnet (v.l.): Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Jochen Danninger, kaufmännischer Geschäftsführer der Wirtschafts- agentur ecoplus.

Virtuelles Haus der Digitalisierung eröffnet

Auf acht „Stockwerken“ finden sich erfolgreiche Geschäftsmodelle, Qualifizierungsangebote und digitale Kompetenzen von NÖ Unternehmen. mehr

  • Niederösterreich
Scheck Förderung KI Einführung

„Selbstlernende Systeme sind das Ziel“

Das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz hat begonnen: Es gibt Computer, die gegen sich selbst spielen und so „lernen“, oder sie sammeln Daten und können zukünftige Wartungen von Maschinen vorhersagen. mehr