th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Consultingbranche sichert wirtschaftlichen Erfolg

Die Fachgruppe UBITNiederösterreich unterstützt aktuellen Know-how-Transfer und Qualitätsdarstellung ihrer Mitglieder. Obmann Günter Schwarz: „Mit unserer eigenen UBIT-Akademie und Zertifizierungsstelle incite haben wir einen starken Partner für unsere Mitglieder.“

© UBIT Kärnten und Constantinus Award/Jost
Fachgruppenobmann Günter Schwarz: „Unsere Consultants sollen ihr bisheriges und ihr neues Know-how bestmöglich auf den Boden der betrieblichen Realität bringen. Unsere UBIT-Akademie hat diesen Auftrag der Fachgruppe konsequent verfolgt und ist daher heute in Österreich die erste Ausbildungsadresse für Methodik in der Beratung.“


Das Thema Bildung und die Aufwertung von Abschlüssen sind derzeit in aller Munde. Für die IT- und Unternehmensberatung sowie die Buchhaltungsberufe in Niederösterreich ist Weiterbildung eine Selbstverständlichkeit – und engstens mit wirtschaftlichem Erfolg verknüpft.
„Als wissensbasierte Dienstleister brauchen wir Top-Weiterbildung. Mit unserer UBIT-Akademie incite haben wir dafür eine erstklassige Einrichtung, die maßgeschneiderte Lehrgänge und Zertifizierungen anbietet“, so Fachgruppenobmann Günter Schwarz.

Maßgeschneidert für den Markt

Besonders wichtig ist, dass UBIT mit ihrer Akademie den Grundsatz „Weiterbildung für die Wirtschaft – praxisnah und dokumentiert“ konsequent umsetzt. Die Angebote entsprechen den Bedürfnissen des vielfältigen Beratungsmarktes und verbinden höchste Qualität mit Praxisbezug und Methodenkompetenz.
Ein Beispiel dafür sind die beiden Masterprogramme MBA in IT Consultancy und MBA in Management Consultancy. „Digitale und betriebliche Transformation sind die großen Herausforderungen für Betriebe – unsere MBA-Programme machen Consultants fit für anspruchsvolle Beratungsaufgaben“, so Schwarz.
Die Weiterbildungsangebote von incite sind vielfältig: Sie reichen von Blockchain über Turnaround-Management und Aufsichtsrat bis hin zu Export und Interim Management. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden Angebote rund um digitale Transformation und Sicherheit, etwa die Lehrgänge Digitallotse, Data & IT Security, eCommerce & Social Media, digitale Verwaltung der Öffentlichen Hand, DSGVO, Digital Consultant oder barrierefreies Webdesign. „Wir sind in Sachen Digitalisierung die klare Nr. 1 im Consultingbereich. Unsere Mitglieder können auf dieser Basis unsere Kunden fit für die Zukunft machen“, so Günter Schwarz.

Wissen und Methoden für die Praxis

Was alle Angebote gemeinsam haben: Sie verbinden Basis- mit Expertenwissen und erstklassiger Methodik, und das aus gutem Grund, betont Obmann Günter Schwarz: „Unsere Consultants sollen ihr bisheriges und ihr neues Know-how bestmöglich auf den Boden der betrieblichen Realität bringen. Unsere UBIT-Akademie hat diesen Auftrag der Fachgruppe konsequent verfolgt und ist daher heute in Österreich die erste Ausbildungsadresse für Methodik in der Beratung“. Dokumentiert wird diese Kompetenz mit dem internationalen Zertifikat Certified Management Consultant (CMC).

Neue Lehrgänge: Blockchain, Vertrieb

Der regelmäßige Blick auf www.incite.at lohnt sich: Die Akademie der Fachgruppe entwickelt das hochwertige Angebot laufend weiter. Neue Lehrgänge beschäftigen sich mit dem digitalen Top-Thema Blockchain, dem Erfolgsmotor Vertrieb und der Unternehmensfinanzierung. Günter Schwarz: „Das sind für viele NÖ Betriebe ganz entscheidende Themen – unsere Beraterinnen und Berater können dabei wirksame Hilfestellung leisten und neue Erfolgsgeschichten ermöglichen."

Wettbewerbsvorteile durch Zertifizierungen

Ein wichtiges Leistungsangebot von incite sind die hochwertigen Personenzertifizierungen. Ihr großer Vorteil für Consultants: Sie schaffen klare Transparenz am Markt und betonen die Spezialisierungen und Expertenfelder. Beispiele dafür sind der „Certified Data & IT Security Expert“ für sichere Daten, der „Certified Digital Consultant“ für digitale Transformation, der „Certified Accountant“ für hohe Buchhaltungsqualität oder der „Certified Management Consultant“ für Top-Beratung nach internationalem Standard. „Im Wettbewerb ist es wichtig, dass die Kunden auf einen Blick wissen: Das ist der oder die Richtige für meine Anforderung. Zertifizierungen schaffen dabei Klarheit und Verlässlichkeit“, bilanziert Schwarz. Alle zertifizierten Experten finden sich auf www.incite.at und im Firmen A-Z der WKO.

Beratungskompetenz macht den Unterschied

Die große internationale Dachmarke Certified Management Consultant (CMC) ist das weltweit stärkste Qualitätssiegel in der Beratung und ist in mehr als 50 Industrieländern der Welt be- und anerkannt. Die UBIT-Akademie incite bietet vor der Zertifizierung einen Lehrgang an, der erstklassige Beratungs- und Methodenkompetenz sichert. „Wir bleiben für unsere Unternehmen und unseren Standort auf dem Laufenden, weil unsere Beratungskompetenz für unseren Erfolg und den unserer Kunden den Unterschied macht“, so Fachgruppenobmann Günter Schwarz.
Mehr zur UBIT-Akademie auf www.incite.at

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto

Muttertag 2020: Floraler Neustart in den wirtschaftlichen Frühling

Ecker und Danninger: „Geschäfte wieder geöffnet, kaufen Sie bei regionalen Händlern ein, dass der Konjunkturmotor unseres Landes wieder ins Laufen kommt.“ mehr

Dankbare Kunden und motivierte Friseurinnen: Im Salon von Martina Schammra in Melk herrschte schon am ersten Tag der Wiedereröffnung großer Andrang.

„Sind die nächsten drei Wochen ausgebucht!“

Dankbare Kunden und motivierte Friseurinnen: Im Salon von Martina Schammra in Melk herrschte schon am ersten Tag der Wiedereröffnung großer Andrang. mehr