th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rollis Tschechal eröffnet

Sonntagberg

WK Leiter Andreas Geierlehner, Rosina Lösch, Gerhard Schattleitner, Roland Chudicek, Bernhard Unterberger, Barbara Unterberger, Pfarrer P. Franz Hörmann, Vbgm. Heide Maria Polsterer, Bgm. Thomas Raidl
© Alexander Chudicek WK Leiter Andreas Geierlehner, Rosina Lösch, Gerhard Schattleitner, Roland Chudicek, Bernhard Unterberger, Barbara Unterberger, Pfarrer P. Franz Hörmann, Vbgm. Heide Maria Polsterer, Bgm. Thomas Raidl

Roland Chudicek eröffnete Mitte Juni das Lokal "Rollis Tschechal" direkt an der Bundesstraße im Gemeindegebiet Sonntagberg-Gleiß und freute sich auf einen guten gastronomischen Start in die Sommersaison.

Seit 2017 bis Ende Mai führte er den Cafe-Betrieb in Allhartsberg als Rollis Cafe Pub und machte sich so einen Namen als engagierter und sympathischer Gastronom. Der Standortwechsel ist zugleich die Erfüllung seines jahrelang gehegten Wunsches, am Platz der bisherigen Imbiss-Stube "Oase" ein kleines und feines Imbiss-Lokal zu führen.

Die Feiergäste konnten die sehr geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten bewundern und gratulierten dem Unternehmer zum neuen Ambiente. Bgm. Thomas Raidl freute sich über die Wiederbelebung des gastronomischen Nahversorgers an diesem Standort. Pfarrer P. Franz Hörmann segnete die neuen Räumlichkeiten, die Arbeitsplatz und zugleich Platz für Begegnungen sein werden.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Sehnsucht vieler Gäste gestillt, wieder in gemütlicher gastronomischer Atmosphäre ein Gläschen Bier und einen kleinen Imbiss zu genießen - eine Sehnsucht, die den Abend gemütlich ausklingen ließ und jedenfalls Lust auf einen weiteren Besuch bei „Rollis Tschechal“ macht.

Das könnte Sie auch interessieren

V.l.: Christa Eberl, Alfred Markel und WKNÖ-Bezirksstellenobmann StR Thomas Hagmann

Gasthof Markel eröffnet in Gneixendorf

48 Sitzplätze und ein großer Gastgarten  für die Gäste. mehr