th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Restaurant Burgstüberl in Heidenreichstein erhielt Auszeichnung zum Karpfenhauben-Wirt

Heidenreichstein

V.l.: Bezirksstellenobfrau Doris Schreiber, Geschäftsführer NÖ Teichwirteverband Leo Kirchmaier, Karpfenlieferant Karl Schmalzbauer, Obmann-Stv. NÖ Teichweirteverband Andreas Kainz, Creaktiv-Obmann Direktor Thomas Böhm, Gerhard Dangl, Edith Kössner, Willi
© Benjamin Wald V.l.: Bezirksstellenobfrau Doris Schreiber, Geschäftsführer NÖ Teichwirteverband Leo Kirchmaier, Karpfenlieferant Karl Schmalzbauer, Obmann-Stv. NÖ Teichweirteverband Andreas Kainz, Creaktiv-Obmann Direktor Thomas Böhm, Gerhard Dangl, Edith Kössner, Willi

Das Team des Restaurants „Burgstüberl, rund um Gerhard Dangl und Edith Kössner dürfen sich seit Oktober diesen Jahres über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Sie wurden vom Teichwirteverband als „Karpfenhauben-Lokal“ ausgezeichnet. Das beliebte und weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte „Burgstüberl“ ist seit 1975 eine Top-Adresse für gute Gastronomie im Waldviertel. Es liegt direkt neben der mächtigen Wasserburg in Heidenreichstein.

Gerhard Dangl bietet nicht nur zur Vorweihnachtszeit verschiedene Waldviertler Karpfenspezialitäten an. Die Gäste können das ganze Jahr über den Waldviertler Karpfen in den verschiedensten Variationen genießen. Hierzu werden ausschließlich ökologisch gezüchtete und den Waldviertler Karpfen Kriterien entsprechende Fische verwendet.

Auf Initiative von Karpfenlieferant Karl Schmalzbauer von der Teichwirtschaft Teichleben wurde auf Basis der Richtlinien im NÖ Teichwirteverband überprüft, ob das Burgstüberl die Kriterien für die Auszeichnung erfülle. „Dangl zeigt mit seiner außerordentlich umfangreichen Speisekarte sehr eindrucksvoll, wie vielfältig die Zubereitung der Waldviertler Karpfen sein kann, vor allem die zusätzlichen Schwerpunktaktionen wie die herbstlichen Karpfenwochen sprechen für sich“, freut sich Andreas Kainz, Obmann-Stellvertreter im Verband.

Das könnte Sie auch interessieren