th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Regional und nachhaltig einkaufen im neuen Dorfladen von St. Pantaleon

Am Freitag, dem 15. Oktober 2021, luden Christian Plank und die Familie Guhsl als Gesellschafter der Sonnenladen GmbH zur Neueröffnung des Dorfladens in St. Pantaleon-Erla ein. 

V.l.: A. Geierlehner, Friedrich Guhsl und Christian Plank sowie Karl Hasenöhrl.
© Martin Plank Von links: WK-Bezirksstellenleiter A. Geierlehner, die Gesellschafter Friedrich Guhsl und Christian Plank sowie Karl Hasenöhrl.

Die Sonnenladen GmbH hat sich bisher mit der Errichtung von PV-Anlagen samt innovativen Speicherlösungen und als Betreiber einer Elektrotankstelle einen Namen gemacht. Da der letzte Nahversorger der Gemeinde vor Jahren seinen Betrieb aufgab, wurden nun die leerstehenden Räumlichkeiten völlig neugestaltet und ein Dorfladen eingerichtet. Darin bieten jetzt zahlreiche Landwirte und gewerbliche Produzenten aus der Umgebung hochwertige Produkte an. Das Sortiment umfasst alle Waren des täglichen Bedarfes. Die Konzipierung als Selbstbedienungsladen mit einem einfach bedienbaren Kassensystem erlaubt lange, kundenfreundliche Öffnungszeiten.  

Bei der Eröffnungsfeier konnte Geschäftsführer Christian Plank zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Zur Umsetzung dieses Vorzeigeprojektes gratulierten NR Georg Strasser, die Landtagsabgeordneten Michaela Hinterholzer und Kerstin Suchan, Bürgermeister Mag. Rudolf Divinzenz und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Mag. Andreas Geierlehner. In seiner Ansprache betonte Christian Plank, dass jeder einzelne mit seinem Konsumverhalten beitragen kann, den Klimawandel zu bremsen. Besonders bedankte er sich bei seiner Familie und der Familie Guhsl, beim Planer und den ausführenden Handwerkern, aber vor allem bei allen regionalen LieferantInnen für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit.  

Beim abschließenden gemütlichen Ausklang wurde mit Produkten der regionalen Lieferanten für das Wohl der Gäste gesorgt.    

Das könnte Sie auch interessieren

Von links: Michael Preissl, Andreas Krenn, Doris Schreiber, Roland Löffler, Paul Rzepa, Silke Müller, Tobias Spazierer, Viktoria Prinz, Walter Konitschek, Ernst Hobecker und Robert Müller.

Neueröffnung Friseursalon Silke Müller

Müller Silke lud am 1. Oktober anlässlich der Neueröffnung ihres Friseursalons in der Gmünderstraße in Schrems. Nicht nur die Familie, Freunde und KundInnen kamen um der sympathischen und zielstrebigen Unternehmerin zu gratulieren, sondern auch zahlreiche Vertreter der Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer und der Stadtgemeinde. mehr

Claudia Zeibeck und Kathrin Jungwirth.

Direktvertriebsmesse in Rappottenstein

Claudia Zeibeck organisierte in Rappottenstein eine Direktvertriebsmesse.  mehr