th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Rauchfangkehrer helfen - und gehen einkaufen

Stets zur Stelle sind auch die Niederösterreichischen Rauchfangkehrer wenn es darum geht, zusammenzuhalten und sich solidarisch zu zeigen.

Rauchfangkehrermeister Joachim Vielmetti jun. ist bereits im „Einkaufs-Einsatz“.
© Concept Consulting Rauchfangkehrermeister Joachim Vielmetti jun. ist bereits im „Einkaufs-Einsatz“.
So haben die Rauchfangkehrerbetriebe einen 24 Stunden/7 Tage Notdienst eingerichtet, um dort eingreifen zu können, wo Gefahr im Verzug besteht oder Probleme beim Heizen auftreten.
Gerade ältere Menschen sind derzeit aufgefordert zuhause zu bleiben, um sich keiner Ansteckungsgefahr auszusetzen. Den notwendigen Einkauf für diese Bürgerinnen und Bürger erledigen einzelne Niederösterreichische Rauchfangkehrer bei Bedarf ebenfalls bereits. „Ihr Niederösterreichischer Rauchfangkehrer hilft Ihnen auch in diesen schwierigen Zeiten gerne weiter“, so der Landesinnungsmeister der NÖ Rauchfangkehrer, Peter Engelbrechtsmüller. Er geht mit seinen Mitarbeitern als gutes Beispiel voran: Rauchfangkehrermeister Joachim Vielmetti jun. hat bereits die ersten Senioren mit Einkäufen versorgt.
„Auch die Notdienste wurden bereits vereinzelt in Anspruch genommen und funktionieren bestens, denn wenn es Probleme beim Heizen gibt oder Gefahrensituationen auftreten, sind wir selbstverständlich zur Stelle“, bekräftigt Engelbrechtsmüller.

Das könnte Sie auch interessieren

Gabriele Pipal, Niederösterreichs Obmann-Stellvertreterin der Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement, stilsicher mit dem passenden Lkw (siehe kleines Foto).

NÖ Entsorgungsunternehmen suchen Fahrer

Image-Schub für NÖ Entsorgungsunternehmen mehr

V.l.: Esra Kopp, Carmen Kneil und Margit Katzengruber

Teilqualifikation im Textilhandel

Carmen Kneil hat in der Steinecker-Filiale Amstetten ihre Teilqualifikationsprüfung nach dem Berufsausbildungsgesetz bestanden. mehr