th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Raiffeisenbank und Wirtschaftskammer machen Schüler „bewerbungsfit“

Thomas J. Nagy leitet Workshop „Erfolgreicher bewerben, durch bessere Eigenpräsentation“, Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel gibt den Schülern Tipps.

V.l.: Thomas Kriz, Peter Schrattenholzer, Thomas J. Nagy, Judith Kainrath, Michaela Kargl, Marko Janjetovic, Mathias Gombos, Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Helmut Wess.
© Michael Reichenauer V.l.: Thomas Kriz, Peter Schrattenholzer, Thomas J. Nagy, Judith Kainrath, Michaela Kargl, Marko Janjetovic, Mathias Gombos, Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel und Helmut Wess.

130 Schülerinnen und Schüler der Klosterneuburger Gymnasien, Langstögergasse und Hermannstraße, nehmen am Workshop „Erfolgreicher bewerben, durch bessere Eigenpräsentation“ teil, der von der Raiffeisenbank Klosterneuburg initiiert und finanziert und von Thomas J. Nagy geleitet wird.

Ziel ist es, die 14-17-Jährigen auf den Schulabschluss, das Berufsleben, bzw. den Schulwechsel vorzubereiten. Damit Praxisluft geschnuppert werden kann, werden auch Personalvertreter von Klosterneuburger Betrieben wie Attensam, Kargl Installateur, LVA, Raiffeisenbank Klosterneuburg sowie der Leiter der WK Außenstelle Klosterneuburg Friedrich Oelschlägel eingeladen, Fragen zu beantworten und Tipps für Bewerbungen zu geben.

„Ich mache viele Seminare mit Erwachsenen, doch so eine Begeisterung, Freude und so ein Engagement wie bei den Schülern erlebe ich selten“, freut sich Seminarleiter Thomas J. Nagy.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gmünd
Firmenchef Peter Weiss (r.) ist stolz auf seinen Mitarbeiter Thomas Vogler, der sich beim internationalen Jungmechaniker-Wettbewerb  in Litauen den Sieg geholt hat.

Autohaus Weiss bringt "Car Mechanic Junior"-Gewinner hervor

Thomas Vogler, Kfz-Techniker vom Autohaus Weiss in Schrems, gewann den„Car Mechanic Junior“-Wettbewerb in Litauen. mehr

  • Lilienfeld
V.l.: FiW-Bezirksvertreterin Elisabeth Marhold-Wallner, Bezirksstellenleiterin Alexandra Höfer, Renate Kotzmich und Maria Lampl (Mitarbeiterinnen des Café Schuh), Unternehmerin Beate Eingang und Bezirksstellenobmann Karl Oberleitner.

Neue Kulinarik inmitten des Ortes

Beate Eingang und Sigrid Mitsan sorgen für eine kulinarische Bereicherung in Hohenberg. mehr

  • Scheibbs
V.l: Firmenchef Anton Dollfuss, Gerald Plank (15 Jahre), Franz Hösel (20 Jahre) und WK-Bezirksstellenobfrau Erika Pruckner.

Mitarbeiterehrung bei Elektro Dollfuss

Im Landgasthaus Burmühle in Oberndorf wurden Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. mehr