th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKNÖ Presseaussendungen 2021

Wirtschaftskammer NÖ: Neuer Spitzenwert bei Mitgliederkontakten

Präsident Ecker: „Die Wirtschaftskammer NÖ ist der Ansprechpartner Nummer 1 für Niederösterreichs Unternehmen!“ mehr

500 Unternehmen von den TIP bei Innovationsprojekten unterstützt

Im Jahr 2021 wurden von den Technologie- und InnovationsPartnern NÖ (TIP NÖ), dem Innovationsservice von Wirtschaftskammer und Land NÖ, 500 Unternehmen unterstützt und eine Million Euro an Förderungen ausgeschüttet.mehr

NÖ Kunsthandwerker/innen überzeugen vor allem im Weihnachtsgeschäft mit Qualität und Beratung

LH Mikl-Leitner/Präsident Ecker: Niederösterreichisches Kunsthandwerk ist international einzigartigmehr

Österreichs beste Fleischer kommen aus Niederösterreich

LR Danninger und WKNÖ-Präsident Ecker gratulierten zum herausragenden Abschneiden beim Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwarenmehr

Sicher. Lärmreduziert und nachhaltig. NÖ Feuerwerksbranche setzt auf Aufklärung. „Es braucht eine sachliche und faktenbasierte Diskussion. Es geht um Existenzen“, so der Appell der Experten.

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Für viele gehört zu einem gelungenen Silvester auch ein Feuerwerk. Doch hier sieht sich die von der Pandemie schwer getroffene Branche mit massiven Vorurteilen konfrontiert, die „längst überholt und oft falsch dargestellt werden.“mehr

Danninger/Ecker/Pulker: „Niederösterreichs Gastgeber sind bereit“

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen öffnen die Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe in Niederösterreichmehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Steuerreform bringt Erleichterungen und Aufschwung“

Geforderter Investitionsfreibetrag und Senkung der Körperschaftssteuer umgesetztmehr

Dachgleiche für das „Haus der Digitalisierung“ in Tulln!

Eröffnung 2023 mit Ausstellungserlebnis „Mensch & Maschine“mehr

Aktion Sprungbrett: 2.069 Langzeitarbeitslosen gelingt der berufliche Einstieg

40,2 Millionen Euro für betriebliche Lohnkostenförderung stehen 2022 in NÖ bereitmehr

Ost-Region zum Lobautunnel: Gesetze sind einzuhalten

Landeshauptleute Johanna Mikl-Leitner und Michael Ludwig sowie WK-Präsidenten Walter Ruck und Wolfgang Ecker: BMK muss im Rechtsstaat bleibenmehr

NÖ Kompetenzatlas als neue Drehscheibe für berufliche Weiterentwicklung

LH Mikl-Leitner / LR Eichtinger: Land NÖ und Sozialpartner erarbeiteten „NÖ Kompetenzatlas“mehr

Ecker: „Lehre in Niederösterreich weiter im Aufwind“

Zahl der Lehranfänger um 6,63 Prozent gestiegen – auch Zahl der Ausbildungsbetriebe nimmt weiter zumehr

Industrie-Konjunktur positiv – Produktionshemmnisse aber stark wie noch nie

WKNÖ-Industriespartenobmann Schwarzl: „Konjunktur über Durchschnitt der letzten Jahre, aber Kurve wird flacher“ – Lieferengpässe zentrales Problem mehr

WKNÖ-Ecker zu Lackenhof-Rettung: „Signal für das gesamte Ötscherland“

Lackenhof in letzten Jahren unter seinem Wert geschlagenmehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Wir müssen aufsperren – und das mit Sicherheit!“

Ecker appelliert: „Betriebe müssen am 13. Dezember öffnen! Unternehmen waren nie der Ort, an dem sich das Virus ausbreitet.“ Eine Woche Lockdown kostet der niederösterreichischen Wirtschaft 190 Millionen Euro.mehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Mit dem Stopp der S1 und S8 entgehen dem Wirtschaftsstandort mehr als 1,8 Milliarden an zusätzlichem Bruttoregionalprodukt und 17.000 Arbeitsplätze weniger“

Das „Aus“ für den Lobautunnel, der damit verhinderte Lückenschluss der S1 und die neuerliche UVP-Prüfung der S8 werfen die wirtschaftliche Entwicklung im gesamten Wiener Umland zurück. Beim redimensionierten S34-Gesamtkonzept von Schiene und Straße sind weitere Verzögerungen nicht akzeptabel.mehr

Niederösterreichs Handel – Kooperationspartner des Christkinds

Wenn das Weihnachtsfest näher rückt, beginnt für den heimischen Handel eine der umsatzstärksten Zeiten im Jahr – Handelsbetriebe werden durch die aktuell notwendigen Geschäftsschließungen besonders hart getroffen. Regionale Betriebe müssen noch stärker als sonst mit globalen Online-Konzernen um die Gunst der Konsumenten konkurrieren, daher setzen das Land Niederösterreich, die Wirtschaftskammer Niederösterreich und ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes, gemeinsam Aktionen, um Einkaufsmöglichkeiten bei Niederösterreichs Handelsbetrieben zu präsentieren und zu unterstützen. Als Anreiz und Dank gibt es ab 1. Dezember ein tolles Gewinnspiel: Jeder der regional einkauft, kann gewinnen! mehr

NÖ Handel wünscht sich vom Nikolaus: „Regional kaufen und Click & Collect nutzen“

„Das Nikolausfest ist eine gute Möglichkeit, um seinen Lieben eine Freude zu machen und den stationären Handel zu unterstützen. Das geht auch im Lockdown“, betont Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschafskammer NÖ (WKNÖ).mehr

WKNÖ-Rupp zu Schwerpunktaktion der Finanzpolizei: „Pfusch ist kein Kavaliersdelikt“

Innungsmeisterin der NÖ Friseurinnen und Friseure drängt auf rasche Wirtschaftshilfenmehr

Land NÖ, Wirtschaftskammer und ecoplus: „Gemeinsam handeln für Niederösterreichs Handel“

LH Mikl-Leitner: Mit www.regional-kaufen-noe.at den regionalen Handel stärkenmehr

Arbeitsmarktgipfel im NÖ Landhaus unter dem Eindruck der aktuellen Corona-Lage

LH Mikl-Leitner: Betriebe und Arbeitnehmer bestmöglich unterstützenmehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Rasche, unbürokratische Wirtschaftshilfen dringend nötig!“

Neue Maßnahmen gefährden Wirtschaft massiv – Betriebe brauchen Klarheit – Impfquote und Testkapazitäten müssen sich rasch erhöhen   mehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Existenz der Betriebe nicht gefährden!“

Betriebe halten Sicherheitsmaßnahmen ein – Forderung nach Wirtschaftshilfen für betroffene Betriebe - Schlüssel zur Normalität ist Impfung mit flächendeckendem Testangebotmehr

NÖ Sozialpartner-Offensive für Berufsorientierung

Eltern wollen in die Berufsorientierung ihrer Kinder mehr eingebunden werden. Dafür wünschen sie sich mehr Unterstützung durch die Schule. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzten die NÖ Sozialpartner Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich bereits 2016 den Masterlehrgang Berufsorientierung für Lehrkräfte um. Der entsprechende Kooperationsvertrag für das österreichweite Vorzeigeprojekt im Bereich der Berufsorientierung wird jetzt für weitere drei Jahre verlängert.mehr

Trend zum qualifizierten Handwerk ungebrochen: WKNÖ freut sich über knapp 500 erfolgreich abgelegte Meister- und Befähigungsprüfungen

Ein starkes Zeichen für Vielfalt und höchste Qualität setzte das niederösterreichische Handwerk und Gewerbe im Rahmen seiner Meisterfeier am 27. Oktober: Fast 500 Meister- und Befähigungsprüfungen wurden heuer in Niederösterreich erfolgreich abgelegt. 200 der neuen Besten der Besten des blau-gelben Handwerks und Gewerbes holten sich ihre Meisterbriefe und Befähigungsurkunden direkt bei der WKNÖ-Meisterfeier im Cityhotel St. Pölten ab. mehr

Roboter PIPELINO bringt die Digitalisierung an den Tisch

Im Restaurant der AVIA Station Gmünd ist der 1,2 Meter große Roboter PIPELINO die Attraktion. „Beeindruckend, wie Digitalisierung Kundenbindung unterstützt und neue Marktpotenziale relativ einfach genutzt werden können“, so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker. mehr

Der NÖ Handel erhofft sich von Halloween Süßes anstatt Saures

„Halloween ist eine gute Möglichkeit, um sich eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, betont Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der Wirtschafskammer NÖ (WKNÖ).mehr

NÖ Landeswettbewerb Familienfreundlicher Betrieb: die Nominierten stehen fest

Die 15 nominierten Betriebe zählen zu den familienfreundlichsten Unternehmen Niederösterreichsmehr

NÖ Holzbaupreis: Das sind die Gewinner 2021

LR Eichtinger: Unsere Holzbau-Projekte sind zukunftsweisend, klimafreundlich und innovativ.mehr

Zahl der NÖ Lehranfänger fast wieder auf Niveau wie vor Corona

WKNÖ-Präsident Ecker: „Gut für unsere Jugend und wichtig für Fachkräfte für unsere Unternehmen“ mehr

NÖ Innovationspreis 2021 – Karl Ritter von Ghega-Preis: Gesamtsieger ist „Biomin“ aus Getzersdorf mit „ZENzyme“

Zum 34. Mal wurde der „Karl Ritter von Ghega-Preis“ vergeben. Der Preis ist die wichtigste Auszeichnung für Innovationsprojekte niederösterreichischer Unternehmen und für innovative Entwicklungen von NÖ Forschungseinrichtungen. Zusätzlich wurden in fünf weiteren Kategorien die innovativsten Projekte in NÖ ausgezeichnet.mehr

NÖ intensiviert wirtschaftliche Beziehungen zu Südtirol

Verschiedene Wirtschaftsstandorte, ähnliche Herausforderungen, optimistische Prognosen, große Chancen: So lässt sich die aktuelle wirtschaftliche Situation in Südtirol im Vergleich zu Niederösterreich beschreiben.mehr

Auszeichnung für nachhaltige Projekte in der NÖ Abfallwirtschaft vergeben

„Skarabäus“-Gewinner in vier Kategorien – WKNÖ-Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement betont nachhaltige Kreislaufwirtschaft und Digitalisierungmehr

Analoges Must-Have in digitalen Zeiten: Woche des Kalenders streicht Vorzüge dieses haptischen Mediums hervor

„Kalender sind ideale Geschenke und eine gute Möglichkeit, den stationären Papierwarenhandel zu unterstützen“, erklärt Branchenobmann Andreas Auer.mehr

Unternehmerinnen-Forum 2021: „Frauen in technischen Berufen sind wichtige Vorbilder für Mädchen und junge Frauen!“

„Ab in den Technik-Himmel!“ – so lautete das Motto des diesjährigen Unternehmerinnen-Forums von Frau in der Wirtschaft NÖ. Fazit: Es liegt nicht am Können, sondern am Zutrauen, dass Frauen in technischen Berufen noch immer unterrepräsentiert sindmehr

Medaillengewinner der EuroSkills 2021 feierlich empfangen

Die Berufseuropameisterschaften in Graz waren für das 13-köpfige Team aus Niederösterreich ein voller Erfolg. Mit fünf Medaillen (1x Gold, 2x Silber, 2x Bronze) kamen die jungen Fachkräfte nach Hause. Bei einem gemeinsamen Empfang von Arbeiterkammer NÖ, Land NÖ und Wirtschaftskammer NÖ wurde auf die Leistungen der Medaillengewinner angestoßen. Das gemeinsame Ziel ist klar: Die Lehre weiter voranbringen und noch attraktiver machen.mehr

NÖ Lehrlinge gehen wieder ins Ausland – Comeback für „Let’s Walz“

Ecker/Wieser: „Lehrlinge und Lehrbetriebe profitieren gleichermaßen – win-win-Situation für alle Beteiligten“mehr

Weniger Watt mehr Leistung: 800 neue IT-Plätze in den WIFI-Lehrsälen

Energieschonend, beste Performance und nahezu unsichtbar – so sind die neuen Rechner, die alle IT-Lehrsäle an den WIFI NÖ-Standorten auf den neuesten Stand bringen. Die 800 neu ausgestatteten IT-Lernplätze werden den höchsten Anforderungen in puncto Arbeitsgeschwindigkeit und Ressourcenschonung gerecht. Dass sich die neuen Computer klein und unauffällig im Hintergrund halten, ist der innovativen Umsetzung der WIFI NÖ-IT-Abteilung zu verdanken, die gemeinsam mit der GW St. Pölten eine individuelle Hardware-Lösung entwickelt und gebaut hat.mehr

WKNÖ-Präsident Ecker: „Steuerreform ist ausgewogenes Paket mit wichtigen Akzenten für den Wirtschaftsstandort“

Investitionsfreibetrag und Steuersenkungen schaffen neue Wachstumsdynamikmehr

Kreativität und Wirtschaftlichkeit gesucht: Start der Einreichfrist für den Creative Business Award 2022!

Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker sind überzeugt: „Kreativität hat im Wirtschaftsleben eine große Bedeutung!“ Gemeinsam laden sie daher alle niederösterreichischen Studierenden und alle Jung-UnternehmerInnen ein, sich beim Creative Business Award 2022 zu bewerben.mehr

Fünf Medaillen für die NÖ Fachkräfte bei den EuroSkills 2021 in Graz

Niederösterreichs Teilnehmer stellten mit fünf Medaillen bei den EuroSkills 2021 in Graz ihre außergewöhnliche Qualität und Geschick eindrucksvoll unter Beweis. Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfang Ecker: „Niederösterreichs Fachkräfte sind top! Die beste Werbung für die duale Ausbildung!“mehr

„Junior Sales Champions 2021“ des NÖ Handels stehen fest

Sieg für Hanna Kalteis vor Simon Seidl-Sulzerund Beatrice Mörzinger– Tolle Leistungsschau von Niederösterreichs Nachwuchs-VerkäuferInnenmehr

Niederösterreich startet voller Zuversicht in die EuroSkills2021!

13 Teilnehmer aus NÖ von Politik und Wirtschaft nach Graz verabschiedet: „Unsere jungen Fachkräfte werden einmal mehr hervorragende Leistungen zeigen“, sind sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und Landesrat Martin Eichtinger sicher. mehr

NÖ Industrie sucht noch dringend Lehrlinge

Spartenobmann Schwarzl: PTS-Absolventen und HTL-Abbrecher in Betrieben besonders gefragt – Kritik an erleichtertem Aufsteigen mit „Nicht genügend“ mehr

Handel-KV neu: Jetzt umsteigen und böse Überraschungen vermeiden

Bei einer Informationsveranstaltung der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Niederösterreich informierte Expertin Sonja Marchhart über den Umstieg ins Gehaltssystem neu. Dieser ist bis spätestens 1. Jänner 2022 umzusetzen. An die rund 35.000 Handelsbetriebe in Niederösterreich appellierte sie: „Steigen Sie rechtzeitig um, dann vermeiden sie böse Überraschungen zum Ende der Übergangsfrist.“mehr

NÖ Transportwirtschaft: 77 Prozent der Neuinvestitionen für Innovation, Klima und Umwelt

Spartenobfrau Färber-Venz: „Förderungen für Umwelttechnologien bringen der Umwelt mehr als blockierte Straßenprojekte, die die Versorgungssicherheit gefährden“mehr

Gold- und Silberschmiede präsentieren Niederösterreich-Schmuckstück

LH Mikl-Leitner: NÖ Kunsthandwerker/innen schaffen Qualität von Meisterhand mehr

Digitales Marketing wird für NÖ Handel immer wichtiger

Kirnbauer: „Betriebe wissen, dass sie Digitalisierung positiv für sich nützen müssen“mehr

NÖ Industrie setzt auf Breitband und Investitionsimpulse

WKNÖ-Wirtschaftsbarometer: 92 Prozent wollen Verbesserungen bei Breitband/5G – Spartenobmann Schwarzl: „Brauchen Investitionsimpulse, um Aufschwung zu verfestigen“mehr

Bilanz: Nicht nur das Wetter sorgte für durchwachsene Badesaison in NÖ

„Es gab viele Herausforderungen, aber unter dem Strich verlief der Sommer für die heimischen Freibäder nicht schlechter als 2020“, erklärt Kurt Staska, Sprecher der Bäder in der Wirtschaftskammer Niederösterreich. In Zahlen ausgedrückt blieb es 2021 bei einem Besucherrückgang von rund 30 Prozent – verglichen mit dem „Vor-Corona-Sommer 2019“.mehr

WKNÖ-Vizepräsident Moser: Klares NEIN zu einer flächendeckenden Lkw-Maut

Wirtschaftskammer NÖ spricht sich strikt gegen eine flächendeckende Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen ausmehr

Gerüstet: Mit dem NÖ Papierfachhandel gut beraten ins neue Schuljahr

In den rund 100 NÖ Papier-Fachgeschäften laufen die Vorbereitungen für das neue Schuljahr auf Hochtouren. Neben hochwertigen Produkten und Top-Beratung winken beim Einkauf im NÖ Papierfachhandel erstmals auch tolle Gewinne. Die ersten Glücklichen konnten ihre Gutscheine im Wert von je 50 Euro bereits in Empfang nehmen.mehr

MTI präsentiert Positionspapier im Austausch mit Landeshauptfrau Mikl-Leitner und Präsident Ecker

Positionspapier der stärksten Industriebranche beinhaltet Handlungsfelder und Maßnahmen bis 2025mehr

NÖ Direktvertrieb: 10 Jahre erfolgreiches Engagement für den Kinderschutz

Knapp 87.000 Euro haben die Direktberater in NÖ und Wien seit dem Start der Kooperation mit der Kinderschutzorganisation „die möwe“ im Jahr 2011 für Präventionsworkshops gegen sexuelle Misshandlung und Gewalt in Familien gesammelt. „Wir werden das Projekt weiter vorantreiben und bei den Spenden die 100.000 Euro Marke knacken“, sind sich Projekt-Initiator und NÖ Gremialobmann Herbert Lackner (Direktberater) und Geschäftsführerin Hedwig Wölfl („die möwe“) einig.mehr

NÖ Regionalbanken: 9 Millionen Euro für CSR-Aktivitäten

NÖ Spartenobmann Bank und Versicherung Reinhard Karl: „Starkes Engagement für den Wirtschafts- und Lebensstandort Niederösterreich!“mehr

Photovoltaik für NÖ Elektrotechniker „Zukunftsmarkt Nummer 1“

Niederösterreichs Elektrotechnikbranche erwartet bei Photovoltaikanlagen deutliche Geschäftszunahmen, hält zum vollen Ausnützen der Potenziale aber Unterstützungen seitens der Politik für unbedingt notwendig.mehr

Gratis Ausflugsweckerl für CARD­ Inhaber

Eine Kooperation der Niederösterreich-Card und der niederösterreichischen Bäcker und Fleischer macht's möglichmehr

Startschuss für Workshopreihe „Besser handeln – stationär und digital“ in Tulln

Qualifizierungsprogramm von WKNÖ und Land NÖ für Handelsunternehmen, um sie bei der Verschränkung von stationärem und digitalen Handel zu unterstützen.mehr

Märkte können einfach und sicher abgehalten werden: „Wir brauchen die Unterstützung der Gemeinden und Städte“, appellieren die NÖ Marktfahrer.

Märkte, auf denen Waren aller Art wie Kleidung, Küchengeräte, Spielzeug und vieles mehr, aber auch Speisen und Getränke angeboten werden, Krämermärkte und Kirtage, sind gesetzlich wieder erlaubt. „Es braucht keinen 3G-Nachweis und keine Registrierungspflicht,“ appelliert Gerhard Lackstätter, Obmann des Markthandels in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Märkte in Niederösterreich durchzuführen und zu besuchen.mehr

NÖ Handel verschränkt stationären und digitalen Auftritt

Ecker/Danninger: „Spezielles Qualifizierungsprogramm unterstützt Niederösterreichs Handelsbetriebe bis 20 Mitarbeiter bei der Entwicklung ihres Online-Auftritts.“ mehr

Off-Road-Campen: In NÖ ist Campen außerhalb von genehmigten Campingplätzen verboten. Verstöße können teuer werden.

Campen liegt im Trend. Corona und steigender Inlandstourismus haben zu einem Boom beim Kauf von Wohnmobilen geführt. Vor allem das so genannte Off-Road-Campen ist auf dem Vormarsch. Doch wer glaubt, sein Fahrzeug einfach irgendwo im Grünland oder Forst abstellen zu können, wo es schön ist, der irrt. „Denn das Auf- und Abstellen von Wohnwagen, Wohnmobilen oder mobilen Heimen im Grünland, abseits von genehmigten Campingplätzen, ist aus Gründen des Umweltschutzes in NÖ verboten und kann zu einer Verwaltungsstrafe von bis zu 14.500 Euro führen“, weiß Karl Heinz Kaiser, Sprecher der knapp 50 Campingplatzbetreiber in der Wirtschaftskammer NÖ.mehr

„EsWirtFreizeit“- Gutscheine übergeben. Brigitte Figur und Judith Tscherny freuen sich auf einen Kinobesuch im Wert von je 50 Euro

Die Entbehrungen während der Lockdowns waren groß. Um Lust auf die Wiedereröffnung zu machen, haben die NÖ Gastronomie, die Freizeit- und Sport, sowie Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe bei einem Facebook-Gewinnspiel insgesamt 100 Gutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Nun wurden die Gewinne übergeben.mehr

Regional kaufen und gewinnen: Mit dem NÖ Papierfachhandel sind Kinder und Eltern gut gerüstet für das Abenteuer Schule

Große Auswahl. Top Beratung. Im NÖ Papier- und Spielwarenhandel finden Schüler und Eltern alles, was sie für einen erfolgreichen Start in ein neues Schuljahr brauchen. Darüber hinaus gibt es beim Einkauf im NÖ Papierfachhandel auch tolle Preise zu gewinnen. Denn das Landesgremium verlost 400 Gutscheine im Wert von je 50 Euro.mehr

Brandgefährlich! Falsche Akku-Entsorgung im Restmüll

Die WKNÖ Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement startet eine Bewusstseinskampagne für die richtige Akku-Entsorgung. In Maissau wurde nun ein spektakuläres Auftakt-Video für Social Media gedreht.mehr

Studie: NÖ Sparte Information und Consulting federt Corona-bedingte Umsatzrückgänge mit digitalen Angeboten ab

Umsatzrückgänge von durchschnittlich 5,5 Prozent im Jahr 2020. NÖ Spartenobfrau Information und Consulting Ingeborg Dockner: „Unsere Mitglieder haben mit Maßnahmen wie verstärkten Online-Kundenkontakten richtig reagiert. Für heuer stimmen uns die Umsatzerwartungen und Investitionspläne der Unternehmerinnen und Unternehmer wieder positiv."mehr

Muttertag: Freude schenken mit Produkten des NÖ Fachhandels

„Der Muttertag ist eine schöne Möglichkeit, um sich nach Wochen großer Entbehrungen im Familienkreis – unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsvorkehrungen und Bestimmungen - eine schöne Zeit zu machen und den stationären Handel zu unterstützen“, weiß Franz Kirnbauer, Obmann der Sparte Handel in der WKNÖ.mehr

Chancen und Herausforderungen: Die NÖ Tabaktrafikanten warfen beim 1. virtuellen Fachgruppentag einen Blick in die Zukunft und bekräftigten ihre Forderungen an die Politik

Der Themenbogen spannte sich von Corona über die Tabakprodukterichtlinie 2 und den EU-Cancer-Plan bis zur Frage, wie die Branche zukunftsfit gemacht werden kann. Über 500 Personen verfolgten die interaktive Branchenveranstaltung via Livestream.mehr

Erfolgreiche institutionelle Reakkreditierung der New Design University

Die NDU St. Pölten wurde als erste Privatuniversität in Österreich ohne Auflagen für weitere sechs Jahre reakkreditiertmehr

Mineralische Rohstoffe - die Basis des täglichen Lebens

Für fast alle Gegenstände des täglichen Lebens sind mineralische Rohstoffe die Grundlage. In Niederösterreich haben sich die industriellen Baustoffhersteller dem Umwelt- und Naturschutz verschrieben. Kurze Transportwege, vernünftige Preise und schonende Gewinnung kommen den Konsumentinnen und Konsumenten zu Gute.mehr