th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Papier und Spielwarenhandel

Alles was man zuhause spielen kann, ist sehr beliebt.

Händlerinnen
© Spielwaren Schrahböck e.U.

Ich fahr voll ab auf Österreich“ – das neue Familien-Merkspiel von Ravensburger gehört bei Spielwaren Schrahböck in Leobersdorf (im Bild unten l.: Filialleiterin Michaela Windisch) zu den gefragtesten Produkten. „Aber auch Tonies werden immer gerne gekauft“, berichtet Katrin Lapesch, Leiterin der Filiale in Baden (Foto unten r.). Mit der Toniebox kann man Musik, Hörbücher und Hörspiele über diverse Figuren abspielen, die man auch selber besprechen oder -singen kann. „Alles was man zuhause spielen kann, liegt im Trend“ – wissen die Profis. Auch hier gilt: Der heimische Fachhandel punktet nicht nur mit Vielfalt, sondern auch mit fachkundiger Beratung, „denn es ist wichtig, Kindern zur richtigen Zeit das richtige Spielzeug anzubieten.“


Spieletrends

  1. Lego: Themen wie Lego Technic, Creator, Harry Potter und Lego Ninjago.
  2. Lizenzspielwaren und Themenwelten, etwa Paw Patrol 
  3. Sammeln und Tauschen liegt bei Kindern im Trend
  4. Brettspiele, Familien- und Gesellschaftsspiele sowie Puzzles, Rätselspiele wie Escape
    Room, Exit. Kinderspiel des Jahres 2021: Dragomino. Spiel des Jahres 2021: Micro Macro Crime City. Kennerspiel des Jahres 2021: Paleo
  5. Natürliche und nachhaltige Materialien, etwa Goki, BioBuddi und BioBlo
  6. Bastelartikel und Kreativprodukte
  7. Toniebox bzw. Tonies: Audiosystem, das für Kinderhände und -ohren gemacht wurde 
  8. Autorennbahnen, RC (Radio Controlled)-Fahrzeuge

Das könnte Sie auch interessieren

Gruppenfoto mit Photovoltaikanlage im Vordergrund

Photovoltaik-Ausbau bringt pro Jahr 16 Millionen Euro Wertschöpfung

Bis 2030 soll die Photovoltaik in Niederösterreich um 3.000 MWp (Megawatt Peak) ausgebaut werden. „Im Segment Einfamilienhäuser entspricht dies pro Jahr 6.600 Photovoltaik-Anlagen á fünf KWp (Kilowatt Peak)“, wissen WKNÖ-Vizepräsident Kurt Hackl, NÖ Landesinnungsmeister der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker Friedrich Manschein und die Vorsitzende des WKNÖ-Ausschusses Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Autarkie Monika Eisenhuber.  mehr

NÖ Werbung-Geschäftsführer Michael Duscher, Hotellerie-Fachgruppenobfrau Karin Rosenberger, Kerstin Koren, Leiterin der Wirtschaftsabteilung im Amt der NÖ Landesregierung und Tourismuslandesrat Jochen Danninger

NÖ Touristiker wollen 2023 Vorkrisenniveau erreichen

Am 26. Jänner startet Gastgeber-Förderung für Tourismusbetriebe – Land NÖ und WKNÖ stellen 1 Mio. Euro zur Verfügung – Semesterferien sind gut gebucht  mehr

Wollen aufklären: V.l. Rudolf Jost, Sprecher des Pyrotechnikhandels in der Wirtschaftskammer Österreich, Thomas Köchl, Ausschussmitglied Chemische Gewerbe, und Helmut Szagmeister, Sprecher des NÖ Pyrotechnikhandels.

Tradition, Handwerk und Kunst: NÖ Feuerwerker setzen auf Umwelt und Sicherheit

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Für viele gehört zu einem gelungenen Silvester auch ein Feuerwerk. Obwohl Umweltschutz und Sicherheit im Vordergrund stehen, sieht sich die Branche nach wie vor mit Vorurteilen konfrontiert und will aufklären. Der Trend für Silvester geht heuer in Richtung Batteriefeuerwerke. mehr