th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Papier- und Spielwarenhandel: 100 Euro im Wickelrucksack

Das Gremium des Papier- und Spielwarenhandels gibt gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium den Spielzeugratgeber heraus.

Spielwarenfachhändler Andreas Führer, die glückliche Gewinnerin Tamara Fiedler und der Geschäftsführer des Papier- und Spielwarenhandels Andreas Hofbauer (rechts) bei der Übergabe.
© Matthias Forster Spielwarenfachhändler Andreas Führer, die glückliche Gewinnerin Tamara Fiedler und der Geschäftsführer des Papier- und Spielwarenhandels Andreas Hofbauer (rechts) bei der Übergabe.

Darin finden Eltern wichtige Tipps über die Sicherheit von Spielzeug. Der Spielzeugratgeber liegt auch in den NÖ Spielwarenfachgeschäften auf. Außerdem erhalten ihn alle Jungfamilien über den Wickelrucksack ihrer Gemeinden.
Jungfamilien können im Zuge dessen auch am Gewinnspiel teilnehmen, bei dem zweimal jährlich ein Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro im nächsten Spielwarenfachgeschäft verlost wird.
Gewinnerin der Ziehung vom Juli 2018 ist Tamara Fiedler.
Andreas Hofbauer, Geschäftsführer des NÖ Papier- und Spielwarenhandels, übergab den Einkaufsgutschein im Fachgeschäft VEDES Spiel & Freizeit Führer in Hollabrunn.
Auch Geschäftsinhaber Andreas Führer gratulierte herzlich zum Gewinn. Er betreibt neben dem Standort in Hollabrunn auch ein weiteres Spielwarenfachgeschäft in Krems und Mistelbach. Die junge Mutter freute sich sehr über den gewonnenen Gutschein.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
V.l.: Obmann Günter Schwarz (UBIT), Carmen Hickl-Szabó, Andreas S. Rath, Sylvie Chin, Clemens Wasner, Barbara Niederschick und Gerhard Wanek.

„Artificial Intelligence“ – Schlagwort, Hype oder Chance?

Mit Social Media, Industrie 4.0 und der Digitalisierung gehen die meisten bereits um. Die neueHerausforderung heißt„Artificial Intelligence“. mehr

  • Information und Consulting
Mann entfernt Schnee vom Gehweg.

Ohne Ausrutscher durch den Winter

Der nächste Wintereinbruch kommt bestimmt: Wer dann für die Räumung von Gehwegen und die Sicherheit verantwortlich ist und was es dabei zu beachten gilt, klärte die Veranstaltung im WIFI Mödling. mehr