th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Osterruhe in NÖ: Lokale Fleischer, Bäcker und Konditoren haben geöffnet

NÖ Fleischer-, Bäcker- und Konditorenbetriebe haben als Grundversorger des täglichen Bedarfs auch im aktuellen Lockdown geöffnet

NÖ Landesinnungsmeister des Lebensmittelgewerbes Johann Ehrenberger
© Bollwein/Adobe Stock NÖ Landesinnungsmeister des Lebensmittelgewerbes Johann Ehrenberger

Die in Niederösterreich von 1. April bis einschließlich 10. April 2021 geltende neue COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung bringt diverse Einschränkungen für den lokalen Handel mit sich. Nicht betroffen von dieser sogenannten „Osterruhe für Ostösterreich“ sind jedoch Geschäfte, die Güter des täglichen Bedarfs anbieten.

Aus diesem Grund haben niederösterreichische Fleischer-, Bäcker- und Konditorenbetriebe als wichtige Grundversorger auch rund um die Osterfeiertage sowie im Lockdown für Kundinnen und Kunden geöffnet. So können sich Familien wie gewohnt mit den regionalen Osterköstlichkeiten ihrer lokalen Fleischer, Bäcker und Konditoren versorgen. 

„Unsere Fleischer, Bäcker und Konditoren waren seit Beginn der Pandemie entscheidend für die Aufrechterhaltung der lokalen Grundversorgung in Niederösterreich – und so ist es auch in diesem neuerlichen Lockdown. Auch wenn wir uns alle gewiss ein Osterfest unter anderen Umständen gewünscht hätten, so sorgen unsere Betriebe auch heuer für die gewohnte Versorgung mit hochwertigen und regionalen Produkten für das gemeinsame Fest im kleinen Kreis der Familie“, erklärt Johann Ehrenberger, Landesinnungsmeister des Lebensmittelgewerbes Niederösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren

Hände, die einen Baumstamm umarmen

Holzindustrie sorgt für sichere Arbeitsplätze

Den Werkstoff Holz muss man angreifen, riechen, sehen und fühlen können. Davon ist Franz Burger überzeugt. Darum will er das Thema Holz auch „unter die Leute bringen“.  mehr

v.l. ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger und Innungsmeister der Bundesinnung Bau und der Landesinnung Bau Niederösterreich Robert Jägersberger

NÖ Bauwirtschaft – fit für die Herausforderungen der Zukunft

Die aktuelle Situation der Baubrache war Thema einer gemeinsamen Pressekonferenz von Robert Jägersberger, Innungsmeister der Landesinnung Bau Niederösterreich, Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Jochen Danninger, Stefan Schrenk, Geschäftsführer der Schrenk GmbH in Vitis und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki. mehr