th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

NEUMAN Aluminium-Lehrlinge nehmen Radiospot zur Lehrlingsoffensive auf

Lehrlinge stellen sich vor

Im Aufnahmestudio.
© KRONEHIT Die Neuman Aluminium Lehrlinge Prozesstechnikerin Christina Resch (l.) und Werkstofftechnikerin Sophie Schwaiger bei der Werbespotaufnahme.

Der Radiosender KRONEHIT startet ab 24. September eine Werbekampagne, um auf die Vorzüge einer Lehre aufmerksam zu machen – Lehrlinge stellen ihre Berufe vor und machen Lust auf die Lehre.

Mit dabei sind auch zwei Lehrlinge im dritten Lehrjahr von Neuman Aluminium aus Marktl bei Lilienfeld: Werkstoffprüferin Sophie Schwaiger und Prozesstechnikerin Christina Resch beschreiben ihre Ausbildung: „Wir sind Sophie und Christina und wir machen unsere Lehre bei Neuman Aluminium. Die Ausbildung als Prozesstechniker ist sehr vielfältig, von der Planung der Arbeitsschritte bis zur Qualitätskontrolle des Produktes. Ich wollte unbedingt einen Lehrberuf mit Zukunft lernen, deshalb habe ich mich für Neuman Aluminium entschieden“. Werkstoffprüferin Sophie Schwaiger ergänzt: „Ich bin bereits im dritten Lehrjahr als Werkstoffprüferin im Labor. Die Prüfung der verschiedensten Proben ist extrem spannend und abwechslungsreich. Meine Kollegen sind super und mir gefallen die vielen zusätzlichen Möglichkeiten wie zum Beispiel die Englischkurse oder Lehre mit Matura.“ Das Unternehmen entwickelt hochwertige Aluminiumprodukten, zum Beispiel für die Automobilindustrie und setzt auf Fachkräfteausbildung. „Unsere Lehrlinge sind unsere Experten von morgen. Daher fördern wir die individuellen Stärken und bieten unseren Mädchen und Burschen eine topmoderne Ausbildung“, betont Gerhard Anger, Geschäftsführer der Fried v. Neuman GmbH.

Susanne Stamminger, verantwortlich für die Neuman-Personalentwicklung, ergänzt: „Die Meinung unserer Lehrlinge ist uns sehr wichtig. Sie sind auch unsere Experten für diese Zielgruppe. Aus diesem Grund werden sie regelmäßig bei verschiedensten Recruiting Aktivitäten wie Lehrlingsmessen, Girls Day oder bei Karrierevideos eingebunden. Es freut mich sehr, auch bei den KRONEHIT-Radiospots mit unseren Lehrlingen mit dabei zu sein.“

www.neuman.at
www.kronehit.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zwettl
V.l.: Alt-WK-Bezirksstellenobmann Dieter Holzer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Petra Hofbauer und WK-Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas.

Betriebsbesuch bei Malerei Petra Hofbauer

WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl nahm den Neujahrsempfang in Zwettl zum Anlass, um einige Betriebe in der Region zu besuchen, da es ihr ein wichtiges Anliegen ist, den persönlichen Kontakt zu den Unternehmen zu pflegen. mehr

  • Melk
Hannah Schatz bei der Probennahme an der Ybbs im „Forschungsboot“.

Mikroplastikanalyse in der Ybbs

Das Thema Mikroplastik ist derzeit in allen Medien. Die Rede ist von winzigen, nicht sichtbaren Kunststoffteilchen, die über Wasser und Nahrung aufgenommen werden können. mehr