th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Hörgeräteakustikerin in Bad Vöslau

Anfang Oktober eröffnete Violeta Jashari in der Hochstraße 13 in Bad Vöslau ihren Hörgeräteakustik Meisterbetrieb. 

Andreas Marquardt und Peter Bosezky sowie Violeta Jashari.
© Barbara Windwarder WKNÖ-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt und Obmann Peter Bosezky gratulierten Violeta Jashari zur Eröffnung ihres Hörgeräteakustik-Studios.

Zur Eröffnung gratulierten seitens der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Baden Obmann Peter Bosezky und Leiter Andreas Marquardt. Ebenso die Stadträte Anita Tretthann und Thomas Mehlstaub sowie Andreas Freisinger, Walter Grasl und Christian Flammer von der Vöslauer Wirtschaft (VÖWI).

Das könnte Sie auch interessieren

v.l.: WKNÖ-Bezirksstellenleiterin Mödling Andrea Lautermüller, Snežana Piperac von dieS und daS Kindermode und Deko sowie WKNÖ-Bezirksstellenobmann Mödling Martin Fürndraht.

WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal ruft zum lokalen Konsum auf

Branchenübergreifende Kampagne zur Unterstützung des regionalen Konsums – Die Handelsforschung bestätigt: Nähe der Betriebe gewinnt an Bedeutung  mehr

WKNÖ-Bezirksstellenausschussmitglied Baden Sebastian Makoschitz-Weinreich, WKNÖ-Bezirksstellenobmann Baden Peter Bosezky, Stefan Stöhr und Michaela Tinhof von der Buchhandlung Stöhrs Lesefutter, WKNÖ-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt

WKNÖ-Kampagne #ichkauflokal ruft zum lokalen Konsum auf

Branchenübergreifende Kampagne zur Unterstützung des regionalen Konsums – Die Handelsforschung bestätigt: Nähe der Betriebe gewinnt an Bedeutung  mehr