th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Weiterbildungs-Übersicht speziell für Gründer

In einer neuen Broschüre fasst das WIFI NÖ seine Kursinhalte für Gründerinnen und Gründer zusammen.

Gründer
© Adobe Stock

Es ist ein gemeinsames Angebot der Wirtschaftskammer Niederösterreich und des riz up, der Gründeragentur des Landes NÖ: Die Übersicht zu den Aus- und Weiterbildungsprogrammen, die in NÖ speziell für Gründer angeboten werden. Die Broschüre (siehe Foto links) wurde im Rahmen der gemeinsamen Inititative „Gründerland NÖ“ aufgelegt. Deshalb bietet sie neben ausgewählten WIFI-Kursen auch das Seminarprogramm des riz up.

Die Inhalte

In der Broschüre werden alle Themen abgedeckt, die Gründer für ihren Start ins Unternehmerleben brauchen:

  • Betriebswirtschaft
  • Recht
  • Management
  • Kommunikation
  • Marketing und
  • Verkauf
  • Web und Social Media

Interesse?

Die Broschüre können Sie mittels des QR-Codes downloaden.
Das gesamte Kursprogramm sowie Informationen über die Initiative „Gründerland NÖ“ finden Sie auf
www.gruenderland-noe.at

Das könnte Sie auch interessieren

WIFI NÖ-Institutsvorstandsmitglied Gottfried Wieland, Firmenchef Erwin Haimerl, NDU-Prorektor Johannes Zederbauer sowie WKNÖ-Vizepräsident und WIFI NÖ-Institutsvorstands-Vorsitzender Christian Moser (v.l.).

Blau-Gelbe Innovation: Tante Traube zischt

Studierende der New Design University (NDU) haben für ein neues Traubensaft-Getränk der Erwin Haimerl GmbH Name und Etikett kreiert.  mehr

WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker

WKNÖ-Ecker: Abfederung der Energiepreise für Betriebe dringend notwendig

Als kurzfristige Maßnahme ist eine rasche, zielsichere und unbürokratische Unterstützung für jene Betriebe die Hilfe brauchen, für Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich, alternativlos. Mittelfristig muss auf EU-Ebene die Entkoppelung des Strompreises vom Gaspreis das Ziel sein. mehr

jungwirtin Isabella Flandorfer beim Bierzapfen.

Gründerin des Monats: Isabella Flandorfer

Die Initiative „Gründerland NÖ“, eine Kooperation von WKNÖ und riz up, holt gemeinsam mit der NÖN blau-gelbe Gründerinnen und Gründer vor den Vorhang. Heute im Portrait: Isabella Flandorfer mehr