th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neue Technologie treibt Innovationen voran

Von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl

Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl
© Josef Bollwein Wirtschaftskammer NÖ-Präsidentin Sonja Zwazl

Vor rund zwei Wochen wurden die NÖ Innovationspreise verliehen. Die WKNÖ hat dabei, Stichwort Digitalisierung, einen eigenen Sonderpreis zum Thema „Wirtschaft 4.0“ gesponsert. Insgesamt wurden im Rahmen des heuer bereits zum 30. Mal verliehenen NÖ Innovationspreises schon über 1.000 Projekte niederösterreichischer Unternehmen auf verschiedene Weise, von Nominierungen bis zu tatsächlichen Preisverleihungen, gewürdigt.

Vor rund einer Woche wiederum konnten wir in der WKNÖ-Zentrale in St. Pölten die ersten Pilotprojekte für „Smart Streets“ präsentieren. Idee und Initiative dazu kommen vom Melker Unternehmen Fonatsch.

Innovationspreis und „Smart Streets“-Initiative stehen in diesem Kommentar freilich nicht zufällig Seite an Seite. In beiden Fällen geht es um den Ideenreichtum niederösterreichischer Unternehmen, die mit ihren Innovationen den Standort weiter voranbringen. Und in beiden Fällen steht – siehe etwa auch den eingangs erwähnten Sonderpreis – die Digitalisierung an ganz entscheidender Stelle. In dieser Digitalisierung steckt nämlich ein gewaltiger Ideentreiber, der Dinge ermöglicht, die bisher nicht denkbar waren – wie eben etwa intelligente Strommasten, die das Leben in den Kommunen einfacher und sicherer machen. Damit eröffnet die Digitalisierung neue Geschäftsfelder und schafft neue Arbeitsplätze. Die Voraussetzung dafür sind innovative Unternehmen, die die Möglichkeiten der Digitalisierung als Chance sehen und diese Chance auch aktiv ergreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung

EPU sind keine Erfindung unserer Zeit

Von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl mehr

  • Meinung

AK-Werbung: Fairness nicht außer Acht lassen

Von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl mehr

  • Meinung

Gute Nachricht für Wachstum und Gründungen

Von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl mehr