th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Neue Taxi-Betriebsordnung für Niederösterreich

Nach intensiven Verhandlungen konnte nun auch die NÖ Taxi-Betriebsordnung an die Zusammenlegung des Taxi- und Mietwagengewerbes mit Pkw zum Personenbeförderungsgewerbe mit Pkw–Taxi angepasst werden.

Taxischild
© Pixabay
Die Betriebsordnung bringt hinsichtlich der Verwendungspflicht von Taxameter- und Taxileuchte Klarstellungen und Erleichterungen für Fahrten, die zuvor auch im Mietwagengewerbe durchgeführt werden konnten. Daneben bringt die Novelle (seit 1. März in Kraft) auch wichtige andere inhaltliche Neuerungen (Übersicht rechts).

Alle Details unter wko.at/noe/pkw

Die wichtigsten Neuerungen

  • Streichung der Vorschriften für das Mietwagengewerbe
  • Neues Kofferraumvolumen
  • Keine Mindestbreite/-höhe für Taxis
  • Neuzulassung Taxi: Abgasklasse Euro 6
  • Taxi: Neuzulassung nur mit funktionierender Klimaanlage und Heizung
    digitales Navi im Auto Pflicht
  • Erweiterte Belegerteilungspflicht bei Zahlung unmittelbar im Taxi
    mehr Pflichten des Lenkers
    ausdrückliche Übernahme der bestehenden Beförderungspflicht von Assistenzhunden (auch ohne Maulkorb oder Leine)
  • Ausnahmen von der Pflicht zur Kennzeichnung des Taxis mit Taxileuchte
  • Taxilenkerausweis am Armaturenbrett
  • Ausnahmen von der Einbau- und Verwendungspflicht eines Taxameters in Tarifgebieten
  • Entfall der Bestimmungen für Anruf- und Citytaxis
  • Neuregelung der Beförderungspflicht


Das könnte Sie auch interessieren

WKNÖ-Vizepräsidentin Nina Stift und Stadtmarketing-Dramaturg Christian Mikunda beim STAMA Tag 2022 in Krems.

NÖ Handel fordert Maßnahmenpaket für Ortszentren

Gerade in Zeiten zunehmender Digitalisierung und Onlinehandel braucht es attraktive Orts- und Stadtkerne als Gegengewichte. Um diese Entwicklung voranzutreiben, „müssen noch mehr Aktivitäten gesetzt werden“ betont Nina Stift, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ), beim diesjährigen Praxistag von WKNÖ, STAMA Austria und dem Stadtmarketing Krems in der Kremser Altstadt.  mehr

v.l.: Obfrau Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Irene Alexowsky, Geschäftsführer Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Clemens Grießenberger, ORF-Stylingexpertin Martina Reuter, Obfrau Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel Andreas Auer, Geschäftsf

Mut zu neuen Wegen

Die Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft und das Landesgremium Papier- und Spielwarenhandel luden zur gemeinsamen Fachtagung in die Kittenberger Erlebnisgärten. mehr

Grafik

Digital fit werden mit dem Unternehmens-Check

MTI fördert die Digitalisierungsoffensiven ihrer Mitgliedsbetriebe. mehr