th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neue Räumlichkeiten für Unternehmen

Die Show Express Eventmanufaktur eröffnete einen weiteren Standort in Hofamt Priel während Meisterfloristin Sonja Glinz für ihren Laden neue Verkaufsräumlichkeiten in Ruprechtshofen bezog.

V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Hermann Wurzenberger und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer.
© Bst V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Hermann Wurzenberger und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer.

Hermann Wurzenberger und Eva Frank führen bereits seit vielen Jahren die Show Express Eventmanufaktur GmbH im mehr als 300 Jahre alten Ramsauhof in Purgstall an der Erlauf im Bezirk Scheibbs, in dem auch ein Seminar- und Kongresszentrum untergebracht ist.

Seit August 2017 hat dieses Eventmanagement-Unternehmen mit Kunden aus der ganzen Welt nun auch einen Standort in Hofamt Priel im Bezirk Melk. Bezirksstellenobmann Franz Eckl und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer freuten sich, die umtriebigen Unternehmer im Bezirk willkommen zu heißen.

„Besonders freuen wir uns, dass wir nun auch unseren Neujahrsempfang im Jänner in Kooperation mit dem Show Express abhalten dürfen“, so Bezirksstellenobmann Eckl abschließend.

La Flora präsentiert sich in Ruprechtshofen in neuem Geschäft

V.l.: Mitarbeiterin Kerstin Buchberger, Sonja Glinz und Bezirksstellenobmann Franz Eckl.
© Bst V.l.: Mitarbeiterin Kerstin Buchberger, Sonja Glinz und Bezirksstellenobmann Franz Eckl.

Sonja Glinz, seit 2013 Unternehmerin und Meisterfloristin, übersiedelte von den bisherigen Verkaufsräumen im Privathaus in ihr erstes Geschäftslokal in der Ruprechtshofenener Hauptstraße.

Von Event- über Trauer- bis hin zur saisonalen Floristik wird hier alles geboten was Kunden wünschen. Sonja Glinz und ihre Mitarbeiterin Kerstin Buchberger gestalten mit viel Liebe und künstlerischem Gespür indivividuelle Arrangements aller Art, Geschenkkörbe sowie ausgefallene Sträuße.

Zur Neueröffnung stellte sich Bezirksstellenobmann Franz Eckl mit Gratulationen und Glückwünschen ein: „In diesem neuen Umfeld kann Sonja Glinz nun ihre Kunden noch besser beraten. Wir wünschen ihr dafür alles, alles Gute!“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Melk
V.l.: Bezirksstellenobmann Franz Eckl, Traude Schweighofer, Leopoldine Koppatz, Elisabeth Koppatz und Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer.

Mitarbeiterehrungen bei zwei Betrieben

Das Modehaus Anderle aus Mank und die Quarzwerke aus St. Georgen an der Gusen ehrten langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. mehr

  • Schwechat
Gruppenfoto der OMV

Neues Gebäude für die Raffinerie Schwechat

Rechtzeitig vor dem 60. Geburtstag der Raffinerie Schwechat  das neue Bürogebäude fertiggestellt. mehr

  • Gmünd
V.l.: Aufsichtsratsvorsitzender Josef Granner, Geschäftsführer Christian Ditz und Obmann Erich Marchsteiner.

50 Jahre Qualitätslabor Niederösterreich

Das in Gmünd ansässige Qualitätslabor Niederösterreich feierte sein 50-jähriges Bestehen im Rahmen einer festlichen Generalversammlung. mehr