th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Naturfriseurin Sandra Gansch eröffnete Salon

Mobiles Service und Färben mit Pflanzenfarben sind nur zwei von vielen Dienstleistungen der Stylistin.

Sandra Gansch in ihrem neuen Salon in St. Veit.
© Bst Sandra Gansch in ihrem neuen Salon in St. Veit.
Sandra Gansch, schon seit 2011 als mobile Friseurin tätig, erweitert ihr Angebot und eröffnet in St. Veit, Kropfsdorf 15d, ihren neuen Salon. Mit im Angebot sind eine Entspannungsliege für Haarwäsche und Kopfmassage. Als hervorragend ausgebildete Stylistin mit Meisterprüfung hilft sie ihren Kunden ihren individuellen Stil zu finden. Neu ist das Färben mit Pflanzenfarben der Linie Herbanima basierend auf Schwarzteegrundlage. Die Farbmischungen werden individuell auf das gewünschte Ergebnis zusammengestellt. Das mobile Service wird ebenfalls aufrechterhalten. Die Wirtschaftskammer gratuliert herzlich zur Saloneröffnung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klosterneuburg
Newsportal Auszeichnungen für Klosterneuburger Unternehmen

Auszeichnungen für Klosterneuburger Unternehmen

Webgras realisierte Online-Shop und erhielt bei den JoomlaDays in Deutschland den 1. Platz in der Kategorie E-Commerce. mehr

  • Lilienfeld
Newsportal Kollar GmbH feierte 150-jähriges Bestehen

Kollar GmbH feierte 150-jähriges Bestehen

Über 150 Festgäste kamen ins Stift Lilienfeld, um zu gratulieren. mehr

  • Tulln
Newsportal Betriebsbesuche der Landesinnung der Elektrotechniker

Betriebsbesuche der Landesinnung der Elektrotechniker

Interessante Branchenthemen diskutierte Bezirksstellenobmann Christian Bauer mit Elektrotechnikbetrieben des Bezirks. mehr